Aquila 89U Red Series Baritone Set

33

String Set for Baritone Ukulele

  • Red Series
  • Tuning: DGBE
  • Material: Nylgut with red copper powder
  • Strings 1 & 2: Red Nylgut
  • Strings 3 & 4: Wound
available since January 2015
Item number 355094
sales unit 1 piece(s)
Material Nylgut
Colour Red
Soprano No
Concert No
Tenor No
Baritone Yes
Low-G No
Bass No
$8.20
The shipping costs are calculated on the checkout page.
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
J
Super great sound
JustinasK 09.03.2020
Completely transformed my baritone ukulele from a "mushy" dangling sound to a full bright as well as bassy sound. The first two strings take a lot of time to settle in and expand greatly when tuning (don't leave too much of space when winding the new string for the first time, because it will expand by 10 percent or so and you could end up with no space for winding on the tuning peg). Sadly, the first string broke after 3-4 days of playing, so don't forget to check the nut and file a bit with an old string or a fine sandpaper if necessary. Also sanding the frets a bit and smoothing them a bit will help in the long run. These strings are a bit more "gentle" than your standard nylon set, so keep that in mind.

All in all, I really recommend the strings. Have a good play.
sound
quality
0
0
Report

Report

2
Amazing
2137k14 18.01.2022
Sound and look way better than standard Aquilas or D'Addarios and the B and E strings feel better under fingers, less slippy
sound
quality
0
0
Report

Report

A
Aqula delivers again
Anonymous 06.05.2016
These are great strings. They sound really good, no surprise there. I?ve used lots of Aquila strings in the past for my sopranos and tenors and they?ve always got a bright, pleasing sound that fits a ukulele better than the sound from classical guitar strings. I didn?t even know that Aquila made strings for baritone ukulele, otherwise I would have been using these a long time ago. I can?t say if this red series sounds better than the regular Aquila baritone uke strings but they definitely give my uke a different look. The red really stands out against the colour of my spruce. I?ll definitely be stoking up on these. They are my new go to strings.
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
D
Wow, hätte ich das gewusst
Ditozi 30.11.2019
Ich spiele seit eineinhalb Jahren auf einer Kala Gloss Mahagony. Anfangs mit den Originalsaiten (Aquila Nylgut Premium), danach mit den Aquila 89U Red, danach mit den Daddario EJ99B, die preislich etwas über diesen hier liegen. Ich habe mir bei jedem Wechsel in irgendeiner Form eine klangliche Steigerung erhofft - soweit diese von Saiten möglich ist. Alle Saiten hatte ich mehrere Wochen bzw. Monate aufgezogen. Mein Fazit: Die zusätzlich gekauften Saiten lohnen sich definitiv gegenüber den Werksseitigen. Danach wird es Geschmackssache. Nachdem ich schon von den Aquila 89U Red Series-Saite begeistert war, habe auf ein weiteres Klang-"Feuerwerk" der Daddario EJ99B-Saiten gehofft. Dieses blieb leider aus. Sie klingen zwar angenehm warm, aber mir persönlich fehlt da die Brillanz. Die Red Series sind da etwas feiner. Man muss das mögen, aber mir gefallen diese eindeutig besser.

Update (05.2020): Vor zwei Wochen haben ich mir eine BrüKo-Bariton-Ukulele zugelegt und war am Anfang etwas enttäuscht, weil meine Kala Gloss immer noch toll gegenüber der zweieinhalb mal teureren Brüko klang. Oder andersrum gesagt, das Geld für die BrüKo schien sich nicht gelohnt zu haben. (Spricht aber auch für die Kala Gloss) Um einen direkt Vergleich zu hören, machte ich nun bei der BrüKo auch die Aquila 98U Red Series-Saiten drauf. Das Ergebnis war für mich genauso beeindruckend, wie seiner Zeit bei der Kala - der Klang war viel schöner, voller und feiner in allen Bereichen, dass ich nun doch einen Unterschied zwischen den Klängen der Ukulelen feststellen konnte (was die Kala nicht schlechter macht, aber eben die Brüko entsprechend besser). Sicher ist der Klang Geschmackssache und subjektiv, aber ich habe "meine" Saiten gefunden!
sound
quality
0
0
Report

Report