Customer center login
Country and Language

Epiphone Les Paul Classic Worn

9

Electric Guitar

  • Body: Mahogany
  • Top: Maple
  • Neck: Mahogany
  • Fretboard: Indian Laurel
  • Trapezoid fretboard inlays
  • Neck profile: SlimTaper C
  • 22 Frets
  • Scale: 629 mm (24.75")
  • Nut width: 43 mm (1.693")
  • Pickup: 2 AlNiCo Classic Pro humbuckers
  • 2 Volume controls
  • 2 Tone controls with coil splitting
  • Locktone ABR bridge
  • Stopbar tailpiece
  • Grover Rotomatic machine heads
  • Colour: Worn Ebony
Colour Worn Ebony
Body Mahogany
Top Maple
Neck Mahogany
Fretboard Indian Laurel
Frets 22
Scale 629 mm
Pickups HH
Tremolo None
Incl. Case No
Incl. Gigbag No
available since January 2020
Item number 482441
$409
The shipping costs are calculated on the checkout page.
In stock within 3-4 weeks
In stock within 3-4 weeks

This item is expected back in stock soon and can then be shipped immediately.

Standard Delivery Times
1
241 Sales Rank
M
Solid Body and Beautiful Sound
Midd 14.09.2020
By far my favourite guitar.
Heavier than i expected so strap is recommended if not playing sitting down.
Amazing sound out of the box, rich and bluesy when needed, deep and heavy with a few settings adustments.

Minimal setup required, thought that may just be good luck rather than assembly line quality.

Plastic moulding for shiled and pickup body could be a tad better, but really only a small gripe because i have nothing else to complain about.

Would recommend.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
A
Du pas cher qui marche, quand on ne veut pas se ruiner
Alfredo28 15.07.2020
C'est dit dans le titre, la guitare a l'avantage de ne pas être chère et de rendre tout de même le service qu'on en attend. Je ne suis pas un grand spécialiste (sinon j'aurais certainement mis le prix dans une guitare bien plus haut de gamme) mais elle me plait comme elle est. Très bon sustain. Elle supporte les différents accordages qu'on lui demande. L'emballage du constructeur est soigné, on voit quelques tous petits défauts de fabrication (n'est pas Gibson qui veut). J'ai retiré le pickguard et maintenant elle a un look d'enfer. Je finirais sûrement par remplacer les micros quand je la maîtriserais un peu plus.
Màj : petit bémol après quelques mois d'utilisation, l'entrée jack est morte. Le rivet minuscule en métal est parti en miettes.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
C
Chinaphone
Classic_G 05.06.2021
Dies ist seit 1978 jetzt meine vierte Les Paul Kopie und nach Ibanez und Yamaha sollte es nun eine Epiphone als Gibson Budget Version sein.
Es kamen einige Modelle in Frage, aber es sollte ein Modell mit einem Schlagbrett sein.
Diese Gitarre war nicht unbedingt meine erste Wahl, aber wegen der anhaltenden Lieferverzögerungen bei anderen Gitarrenmodellen musste ich mich halt irgendwann mal entscheiden und dies Modell war so nahe dran an einer klassischen Les Paul wie es halt geht.
Wie zu erwarten, steht zwar Epipone drauf, es ist aber China drin und es klebt auch stolz ein Sticker "hand-crafted in China" drauf.
Insgesamt macht die Verarbeitung auch einen ordentlichen Eindruck waren keine Beschädigungen und/oder Risse im Finish zu erkennen.
Zwei Kleinigkeiten fand ich nicht so gut. Die Kanten des Binding des Halses und des Schlagbretts sind offensichtlich maschnell gephast worden und am Ende der Phasung klebten noch die Locken den abgephasten Materials. Dann wurde beim Zusammenbau des Neck-Pickups ein Kabel zwischen der weißen und der schwarzen Abdeckung eingeklemmt. Das Kabel ist ok, aber es sieht offengestanden "fäkal" aus und sollte ebenso wie die "Goldlöckchen" bei einer Gitarre in dieser Preisklasse nicht passieren.

Eine weitere Sache führte dann zu einer Rücksendung der Gitarre, denn der Umschalter für die Tonabnehmer hatte in der Mittenstellung ein deutliches seitliches Spiel und das sollte meinen bisherigen Erfahrungen mit Les Pauls nicht so sein und der nette Techniker von der Thomann-Gitarrenabteilung sah das ebenso.
Also Rücksendung mit Wunsch nach Austausch des Schalters.
Thomann hat dann aber beim Hersteller nachgefragt und das soll angeblich "normal" sein, also: it's not a bug, it's a feature.
Naja.......
Also wieder zurück zu mir mit dem Teil. Da die Einstellung des Instruments nicht gut war, habe es vor Ort vernünftig einstellen und intonieren lassen, wobei man sich vor Letzterem für einen Typ Saiten entscheiden sollte, den man für alle Zukunft benutzt. In meinem Fall sind das Ernie Ball Super Slinky 2223.
Außerdem habe ich mir wegen der "Fehlkonstrukten" der Kopfplatte mit den Mechaniken einen Knochensattel anfertigen lassen, damit es nicht mehr die andauernden Probleme beim Stimmen der G- und D-Saite kommt, weil diese nach dem Sattel stark seitlich zu den Mechaniken hin abknicken. Dies zusammen mit etwas "Nut Sauce" sollte das Problem beheben.
Nun endlich konnte ich mein neues Spielzeug endlich ausprobieren und war das erste mal in diesem "Drama" glücklich.
Der Sound steht im Vergleich zu meinen Bisherigen Kopien eindeutig auf Platz Nummer 1 und nach korrekter Einstellung der Gitarre lässt sich diese wunderbar leicht bespielen.
Der Austausch des Sattels hat es tatsächlich gebracht, denn die Rotomatic Mechaniken sind sehr gut und nach 2 Tagen hält die Gitarre immer noch die Stimmung.

Mein Fazit: Im Vergleich zu meinen "verflossenen" Les Paul Kopien ist die Epiphone, zumindest in der "gepimpten" Version ein echter Foertschritt, ich mag sie jetzt.
Allerdings sollten die Instrumente von Werk aus besser eingestellt sein, Materialreste aus der Verarbeitung sollten nicht am fertigen Produkt kleben und vielleicht ringt man sich ja auch noch dazu durch den Umschalter für die Tonabnehmer durch einen in etwas besserer Qualität auszutauschen.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate es
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Lr
Guitarra Les Paul interesante y solida.
Lonely rider. 05.02.2020
Con está guitarra Epiphone busca su propia personalidad, bien construida, el mástil de caoba con el laurel indio forman una buena combinación, llegó bien ajustada, solo tuve que afinar y listo, interesante guitarra por si misma ademas de buen precio.
features
sound
quality
2
0
Report

Report

Need help?