Fender Player Plus Tele MN Aged CAR

6

Electric Guitar

  • Alder body
  • Bolt-on maple neck
  • Maple fretboard
  • Black pearloid dot fretboard inlays
  • Neck profile: Modern C
  • Scale length: 648 mm (25.51")
  • Fretboard radius: 305 mm (12.01")
  • Nut width: 42.8 mm (1.69")
  • Synthetic bone nut
  • 22 Medium jumbo frets
  • Pickups: 2 Player Plus Noiseless Tele Single Coils
  • Master volume control
  • Master tone control with push/pull function for serial switching
  • 3-Way switch
  • 4-Ply Tortoiseshell pickguard
  • 6-Saddle string-through-body Tele bridge
  • Deluxe Cast Locking sealed machine heads
  • Nickel/chrome hardware
  • Promotional strings: Fender USA 250LR NPS .009 - .046 (Art.103326)
  • Colour: Aged Candy Apple Red
  • Includes Deluxe Gigbag
available since September 2021
Item number 524963
sales unit 1 piece(s)
Colour Candy Apple Red
Pickups SS
Fretboard Maple
Tremolo None
Body Alder
Top None
Neck Maple
Frets 22
Scale 648 mm
Incl. Case No
Incl. Bag Yes
$822
The shipping costs are calculated on the checkout page.
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
j
Quality issues, other than that, good guitar
jambel 28.02.2022
By the time of this review, this is the second guitar I received as a replacement of a faulty one.
In a nutshell
Pros:
- Great sounding guitar and push-pull makes a difference. Very usable thick sound
- The neck worth's all the money on it! Amazing fret edges and fretwork
- Modern futures like locking tuners, individual saddles, noise-less pickups
Cons
- Poor QA, poor craftsmanship
and I'm explaining.
The first guitar arrived with a crooked tone control knob, as in the second as well. The neck on the first one was badly installed and a bit off the neck pocket. The second has a small gap but Thomann's tech told me that it is in a normal range. I believe this and it was an acceptable answer. Other problems on the first guitar was the nut, it was rattling on B and on the bridge pickup the protective "tape" was ripped-off. You could see the coil inside. Both have minor cosmetic issues but it is difficult to spot at a glance. Different light conditions help. I'm not standing on this point since it's a tool to make music, not a furniture :)

I decided to keep the second guitar despite the gap on the neck pocket. Still I believe it's a good instrument.
features
sound
quality
2
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
B
Genial!
Ben_33 26.01.2022
Livraison rapide.
Un son super ! pas déçu!
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
S
Naja.. Fender Qualität??
Suntyp 08.05.2022
Habe für mein neues Bandprojekt eine Tele gebraucht und mich nach einiger Recherche für dieses Modell entschieden. Mein Zwischenurteil nach einigen Wochen sieht recht ernüchternd aus:

Positiv:
Grundsätzlich eine handliche und schön bespielbare Tele. Die Noiseless Pickups sind echt noiseless und klingen trotzdem authentisch, Twang inklusive! Die Möglichkeit, die beiden Single Coils durch Ziehen des Tone Reglers in Serie zu schalten und damit einen (quasi) Humbucker zu bekommen, ist echt gut und wird von mir gerne genutzt (mag nicht dauernd die Gitarre wechseln...). Balance und Gewicht ist auch ok. Am Hals und den Bundstäbchen hab ich auch nichts auszusetzen. Die Locking Mechaniken sind perfekt. Soweit so gut.

Negativ:
Die aufgezogenen Fender Saiten (009er) sind schon mal das Letzte. Habe ich bei anderen Fender Modellen auch schon erlebt. Warum bietet Fender eigentlich eigene Saiten an, wenn die schlechter sind als der Marktdurchschnitt? Gut, das lässt sich in ein paar Minuten lösen, dann sind 010er der persönlichen Wahl drauf.
Dann allerdings das größte Manko. Die Einstellung ist katastrophal. Oktavreinheit kennt mein Exemplar nicht und der Saitenabstand entspricht der einer Wandergitarre. Ich hab dann Hand angelegt und versucht das einigermaßen hin zu bekommen. Dabei habe ich festgestellt, dass die Madenschrauben an den Reitern der Brücke (für sie Saitenhöhe) auf den Kreuzschlitzschrauben der Bridgebefestigung aufliegen, wenn man zur Herstellung der Oktavreinheit die Reiter nach hinten schraubt. Und dann kippelt das Ganze und wirkt einfach verkehrt...
Beim Ziehen der beiden hohen Saiten entsteht ein "Springgeräusch", liegt wohl an den nicht gut ausgearbeiteten Sattelkerben. Da muss dann wohl ein Fachmann ran. An einer neuen Gitarre mag ich nicht rumfeilen.
Die G Saite klingt unsauber, obwohl sie frei schwingt. Sehr seltsam.

Fazit:
Ich werde die Gitarre wohl zu einem Profi zur fachgerechten Einstellung bringen müssen. Dann bin ich hoffentlich im Reinen mit dem Teil. Dass dieses Modell als B-Ware von Thomann deutlich günstiger angeboten wird, wundert mich nicht. Man zahlt für den Namen Fender halt doch einen gehörigen Aufpreis. Kürzlich habe ich für weniger Geld eine Sire Larry Carlton H7 (ES 335 Clone) gekauft. Die ist echt Topp. Das Tele Modell von Larry Carlton hätte ich der Fender gerne vorgezogen, ist aber lange nicht lieferbar.
features
sound
quality
0
1
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
A
Schade eigentlich
Anonymous 21.02.2022
Die Erste ging zurück, Pickup am Hals defekt, sonst nur noch ein paar Kleinigkeiten aber nichts tragisches. Aber nur 1 Pickup geht halt nicht, also zurück. Ersatz kam nach 1 Woche !! Voller freudiger Erwartung ausgepackt.
Die tiefe E-Saite und die A- Saite schnarren entsetzlich, Ok kann man beheben. Knopf vom Ton Regler ist schiefer als der berühmte Turm in Pisa, na ja. Aber... hohe E-Saite stirbt direkt nach dem Anschlagen ab. So kann man nicht spielen. Das alles hat offenbar die 3 Kollegen welche auf dem Zettel der Qualitätskontrolle unterschrieben haben nicht sonderlich interessiert. Geht leider auch wieder zurück. Für das Geld muss das besser gehen.
features
sound
quality
7
0
Report

Report