Framus Legacy FP 14 Parlor SV VSNT E

3

Acoustic Guitar

  • Legacy Series
  • Body type: Parlor
  • Top: Sitka spruce, solid
  • Back and sides: Mahogany
  • Tortoise Binding with black / ivoroid / black lines
  • Neck: Mahogany
  • Fretboard: East Indian rosewood
  • 16" Radius
  • Scale: 628 mm / 24 3/4"
  • Fishman Sonicore piezo pickup
  • Fishman Isys + preamp
  • Volume / Tuner / Bass / Treble / Phaser controls
  • Dot fretboard inlays
  • Nut width: 45 mm / 1 3/4"
  • Width at the 12th fret: 52.5 mm / 2 1/16"
  • 18 Nickel silver medium frets
  • Bone nut
  • Compensated bone saddle
  • Bridge: East Indian rosewood
  • Ebony bridge pins
  • Horizontal machine heads with 15:1 ratio and steel axles
  • Chrome hardware
  • Strings: Cleartone strings .012"-. 053" (CT 7412)
  • Colour: Vintage Transparent Natural Tinted Satin
  • Includes Allen key and replacement bridge pin
Note Register your purchase at www.w-distribution.de/en/Warranty for an extended warranty of 4 years.
Available since May 2018
Item number 438003
Sales Unit 1 piece(s)
Model Parlor
Top Spruce, Solid
Back And Sides Mahogany
Cutaway No
Fretboard Rosewood
Nut width in mm 45,00 mm
Pickup System Yes
Colour Natural
Case No
Incl. Gigbag No
$258
The shipping costs are calculated on the checkout page.
In stock
In stock

This product is in stock and can be shipped immediately.

Standard Delivery Times

3 Customer ratings

4.7 / 5

You have to be logged in to rate products.

Note: To prevent ratings from being based on hearsay, smattering or surreptitious advertising we only allow ratings from real users on our website, who have bought the equipment from us.

After logging in you will also find all items you can rate under rate products in the customer centre.

features

sound

quality

3 Reviews

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
IM
Eine feine Kleine
Ivo Malz 15.01.2024
In Erinnerung an die Familien- "Wandergitarre", auf der ich meine ersten Akkorde gelernt habe, wollte ich eine Parlor haben. In Erinnerung an die Gitarre eines Freundes klingelte es beim Namen Framus. Also landete sie auf meiner Wunschliste. Eines schönen Tages wurde der Preis gesenkt, ich hatte obendrein noch einen Geschenkgutschein, also wurde zugegriffen. Ein paar Tage später klingelte der Postbote, und die gute war mein.

Positiv:

-Verarbeitung top. Hergestellt mag sie in China sein, aber bei der Qualitätskontrolle haben sie echt genau hingesehen.
-Hals gerade, Bünde sauber, wuchs mir nach kurzem Feinstimmen direkt unter den Fingern fest. Eine Freude, das Teilchen zu spielen, sowohl mit den ausgelieferten Saiten, die die Profis ja gerne als erstes runterreißen, als auch mit den dünneren, die ich mir habe aufziehen lassen (vorgeschädigte Finger links).
-Sound akustisch unerwartet vollmundig. Da scheint sich die massive Decke nebst Knochensattel und -brückeneinlage auszuzahlen. Dadurch wird die Kleine natürlich nicht zur Dreadnought, aber sie singt! Im kleinen Salon durchaus durchsetzungsfähig, und dafür wurde dieser Typ Gitarre ja gemacht.
-Sound verstärkt... habe ich nur über PAs gespielt, an deren Abstimmung ich nicht beteiligt war, aber was ich über den Monitor gehört habe, war definitiv mehr als nur zufriedenstellend. Ein Piezo, der seinen Job macht.
-Feine Details, die auch beim zweiten und dritten Hinsehen immer wieder Freude machen. Die edlen Ebenholzpins haben neckische Abalonepunkte, die gut zu dem feinen Abalonering ums Schalloch passen, das Binding ist dezent, aber wunderschön.

Kritikpunkte? Nur Niggeligkeiten, nichts Weltbewegendes.

-Das integrierte Stimmgerät ist etwas reaktionslahm, mein billiger Clip- On- Tuner ist da schneller "bei der Musik". Also eigentlich egal.
-Ich meine, die Stimmechaniker hätten Stahlachsen haben sollen?! Oder es gab da zwischendurch ein Facelift? Meine sind aus weißem Kunststoff. Sie tun aber klaglos und sauber ihren Dienst, also was solls.
-Es lag ein Schlagschutz bei. Mattschwarz, selbstklebend, nicht schön, wirkte billig. Habe ihn weggelassen.
Im Framus/Warwick- Webshop haben sie übrigens einen in Tortoise (der bei ein paar der rein akustischen Modellvarianten serienmäßig ist), aber für den als Ersatzteil wollen sie gleich 12 Euro plus Versand. Muß man nicht verstehen...

Fazit: Ich bin hochzufrieden und kann diese Gitarre nur weiterempfehlen.
Nebenbei: Warum wird sie bei Euch nicht odentlich gefeatured? Die drei popeligen Bilder werden diesem Sahneteilchen echt nicht gerecht.
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate es
Unfortunately there was an error. Please try again later.
J
Prerfecta para mi
JKa 24.01.2021
Guitarra muy bien construida y muy cómoda de tocar.
features
sound
quality
2
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
H
Eine sehr sehr positive Überraschung!
Hino 17.01.2024
Ich hab diese Parlor bestellt, weil ich eine Gitarre für unterwegs wollte, eine, auf die ich nicht so heikel bin wie auf meine Schätze. Für 285,- Euro hab ich mir genau das erwartet und "Made in China" akzeptiert.
Gekommen ist ein Instrument, das sehr gut gearbeitet ist in allen Belangen und wunderbar klingt! Die Komponeten sind hochwertig, alles ist makellos gemacht, die Bünde sauber, Halsbindings sind sogar bei teuren Gitarren nicht selbstverständlich, Pins aus Ebenholz, gutes Fishman Pickup System.
Ich wollte einfach ein Werkzeug, das im Auto liegt und jetzt hab ich große Freude mit diesem neuen hochwertigen Instrument!
features
sound
quality
1
0
Report

Report