Harley Benton JP-45OP Natural

3

Harley Benton JP-45OP Natural, Deluxe Series; electric bass, comfort body contour, body: ash, neck: Canadian roasted maple, neck mount: 6xbolt on, fingerboard: roasted maple, inlays: black dots, 24 medium jumbo frets, nut: ABS, nut width: 40 mm (1,57"), scale: 864 mm (34,02"), fingerboard radius: 241 mm (9,41"), 3-layer tortoise pickguard, pickups: 2 x HBZ Alnico-5 P+J, controls: volume, balance, tone, bridge: Wilkinson w/brass saddles, hardware finish: chrome, tuners: BY-823 diecast, color: natural, original strings:.045-.100

available since April 2022
Item number 517188
sales unit 1 piece(s)
Colour Natural
Soundboard Ash
Frets 24
Scale Long Scale
Pickups PJ
Elektronic Passive
Incl. Case No
Incl. Bag No
$189
The shipping costs are calculated on the checkout page.
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1

3 Customer ratings

3 Reviews

ME
Excellent value and quality bass
Matthew Elvis Brown 01.05.2022
Right out of the box this bass is impressive.
The finish looks flawless from the baked maple neck to the two piece ash body and the fixtures and fittings.
I've only been playing it a few days so here's how it shapes up so far:
The neck is comfortable and the tuning is stable, the setup was good from the box, the Wilkinson bridge with brass saddles is a nice touch and the pickups sound great. I was really impressed with the overall quality and playability of this bass.
There are no real issues that I can see at this price range.
If you would like to see and here more, there are a couple of videos up on my Youtube channel:
First play with thee JP-450p - - https://youtu.be/SK9dYMw9n-M
features
quality
sound
3
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
M
Das große Aber
MRKSi 27.04.2022
Nach ein paar Versuchen "Bass a la Harley Benton", habe ich es mit diesem probiert. Aufgabenstellung: P-J Bass, Preci Hals und Preci Sound mit dem Extra Knack am Heck.
Auf dem Papier: Harley Benton typisch exzellentes Preis Leistungsverhältnis mit Wilkinson Hardware, roasted Maple Neck, Esche Korpus, 4-lagiges Schlagbrett. und dass für knapp über 200€.

Die Lieferung war wie immer tadellos, die Orgie an Verpackungsmaterial hat mich zwar etwas stutzig gemacht, aber was solls, der Bass kam ohne den Hauch einer Beschädigung an.

Erstes Anspielen trocken: wie immer bei einem neuen Bass etwas ungewohnt, auch durch die 40mm Sattelbreite (Preci-typisch sind 41mm) und die etwas dünneren Saiten. Aber nach ein paar Minuten eigentlich alles in Butter, kein großer Wow Effekt, aber grundsolide und angenehm in der Haptik mit Satin- bzw. Natural Finish.

Also ab in den Amp damit. Und man hört...erstmal sehr wenig. Der Output ist selbst für einen passiven Bass ziemlich mickrig geraten. Aber gut. Gain rauf und man bekommt, was man mit output-schwachen Singlecoils bekommt: jedes Brummen, was sich so in der näheren Umgebung rumtreibt. Hat man dann das dann mal im Griff geht es an den eigentlichen Sound und da kann der Bass leider nicht wirklich punkten. Ziemlich undefiniert das ganze. Man müht sich eine halbwegs brauchbare Position der Regler zu finden, aber es will nicht hinhauen. Selbst mit nagelneuen Saiten geht der Bass beim mitspielen unter.
Das geht auch in dieser Preisklasse besser. Ich habe auch noch einen Jackson Minon Concert Bass (ebenfalls P-J) und der hat das Thema sehr viel besser drauf, vor allem mehr Output.

Fazit: Will man an diesem Bass wirklich Freude haben, muss man selbst nachbessern. Andere Tonabnehmer und anständige Saiten, wären da mal ein guter Anfang. Aber da ich gerade weder Zeit, noch Lust drauf habe den Bass aufzupimpen geht er zurück.

Und Harley Benton kanns definitiv besser. Habe noch einen 5 Saiter in P-MM Bestückung und das Teil rockt auch mit original Pickups ordentlich.

Bin jetzt erstmal mit dem Thema Harley Benton durch.
features
quality
sound
0
0
Report

Report