Solar Guitars A1.7FRFB

3

7-String Electric Guitar

  • Body: Alder with flamed maple veneer
  • Neck-thru-body: Maple
  • Fretboard: Ebony
  • Neck profile: C
  • 24 Super Jumbo Stainless Steel frets
  • Scale: 673 mm
  • Nut width: 48 mm
  • Graphite nut
  • Pickup: 2 Duncan Solar humbuckers
  • Floyd Rose 1000 tremolo
  • Solar Locking 18:1 machine heads
  • Colour: Flame Trans Black Matte
available since August 2020
Item number 482371
sales unit 1 piece(s)
Colour Black
Body Alder
Top Maple
Neck Maple
Fretboard Ebony
Frets 24
Scale 673 mm
Pickup System HH
Tremolo Yes
Incl. Case No
Incl. Gigbag No
$1,050
The shipping costs are calculated on the checkout page.
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
G
Solar Guitars A1-7FRFB
Geary 30.08.2020
Excellent produit, d'une qualité de fabrication et de finition digne des grandes marques, et tout çà pour un prix raisonnable, la finition est très soignée, le son est énorme, le manche très agréable à jouer et déjà très bien réglée d'origine, vraiment taillée pour le métal, l'excellence Solar. Colis arrivé dans les délais, très bien emballé et en parfait état, merci Thomann pour votre efficacité, la qualité de vos services et produits.
quality
features
sound
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
C
Super 7 Saiter mit verbesserungsfähigem Werks-Setup
Chr5 14.07.2021
Kurzfassung:

Positiv:
+ toller Sound, sowohl clean als auch high gain
+ grundsätzlich sehr gute Verarbeitung
+ tolle Optik
+ vernünftiges Preis-/Leistungsverhältnis

Negativ:
- (Klagen auf hohem Niveau:) Gitarre musste erst mal richtig eingestellt werden (kostet Zeit)

Langfassung:
Nach vielen Jahren mit einer low-cost 6-Saiten-Variante sollte es jetzt etwas mit ordentlich Wumms und guter Qualität sein. Das ist hier definitiv der Fall, wobei mich echt überrascht hat, welche guten cleane Töne der Gitarre mit den richtigen Einstellungen entlockt werden können. Da ist auch die eine oder andere Ballade kein Problem. Optik und Sound orientieren sich aber natürlich am ehesten an der Metal/Djent-Fraktion, und die wird hier gut bedient. In der Tonqualität sehe ich an allen Ecken und Enden einen gewaltigen Unterschied zu der vorhergehenden Billiggitarre, weil hier wirklich jede der 5 Stellungen für die Tonabnehmer und jeder Dreh an den Potis deutliche Auswirkungen auf den Sound hat und die Gitarre dadurch gefühlt x-mal so vielseitig ist. Da habe ich beim Vorgänger eindeutig am falschen Ende gespart.
Sollte sich von selbst verstehen, aber trotzdem: Je nach Einstellung ist ein Noisegate mal mehr, mal weniger notwendig.

Einziger Wermutstropfen: Zumindest bei meiner Gitarre war auf den zweiten Blick die Werkseinstellung sehr mau: Das FR Tremolo stand nicht parallel zur Decke und kippte zu sehr nach hinten, die Saitenlage war zu hoch und Oktavreinheit gab es auch nicht wirklich. Dadurch habe ich den ersten Abend mit der neuen Gitarre hauptsächlich mit Einstellen verbracht. Da ich aber eh auf Drop A tunen wollte, war das verschmerzbar und in einem Rutsch erledigt. Jemand, der mit einem FR Tremolo Berührungsängste hat, wäre aber vermutlich mit anderen Gitarren besser bedient oder sollte sich zunächst die vielen guten Online Videos zu dem Thema FR-Setup anschauen.

Ansonsten ist die Verarbeitung sehr gut. Ich habe nach dem Auspacken nur einen minimalen Kratzer am Saitenreiter der hohen e Saite festgestellt, aber ansonsten ist alles auf sehr hohem Niveau und im Vergleich zu meiner alten Gurke ein gewaltiger Fortschritt.

Die Gitarre kann ich jedem empfehlen, der ein super-vielseitiges Instrument mit "cooler Heavy-Optik" haben möchte und sich nicht vor etwas Feinjustierung fürchtet.
quality
features
sound
0
0
Report

Report

google translate nl
Unfortunately there was an error. Please try again later.
S
Bijna goed!
Skullmen 27.04.2022
Ondanks een aantal minpunten blijft de gitaar wel binnen de collectie. Om te beginnen met de minpunten: de afwerking laat wat te wensen over. Zo heb ik een oneffenheid in de lak en zelfs wat lakschade boven op het fingerboard. Ook zat er een kapotte schroef in de backplate en lag de toneknob los in de doos. De quality check laat dus wel wat steken vallen. Verder tijdens het spelen zingen de snaren flink door. Zeer irritant tijdens opnames. Het is dus wel vereist om de snaren bij de headstock te dempen. Ook de tremelo arm trilt heel erg tijdens het spelen. Dit ga ik oplossen door er een nieuwe tremelo arm op te monteren van een Floyd Rose 1500 serie. Met de tijd komt er sowieso een upgrade, en zal ik het hele tremelo systeem veranderen naar de 1500 serie. Dat wil ik doen, omdat de gitaar na ieder gebruik van de tremelo ontstemt is. Maar goed, daartegenover hebben we ook de pluspunten: de gitaar speelt fantastisch! Het is een vrij lichte gitaar en de hals heeft voor mij in ieder geval de perfecte vorm, en speelt dan ook zeer gemakkelijk. Het geluid is ook super. Dus qua geluid en speelbaarheid zeker een must voor de metalgitarist. De elementen klinken erg goed. De knoppen en bladeswitch werken erg soepel. Al met al geven de pluspunten mij wel de doorslag om de gitaar te houden. Ter indicatie: ik speel nu 41 jaar gitaar en weet ondertussen wel wat ik wil en verwacht van een gitaar. Deze gitaar voldoet daaraan en ben er erg blij mee.
quality
features
sound
0
0
Report

Report