seventy years logo
Join Thomann's Anniversary! We award your loyalty with special offers! Get your deals

Strandberg Sälen Jazz NX Natural

4

Multiscale Electric Guitar

  • Style: Semi hollowbody with f-hole
  • Chambered body: Mahogany
  • Top: Maple with mahagony veneer
  • Mahogany neck with carbon fiber reinforcement
  • Fingerboard: Rosewood
  • 24 Fanned stainless steel frets
  • Multiscale scale: 635 - 648 mm
  • Pickups: Suhr Thornbucker (neck), Suhr Thornbucker II (bridge)
  • 5-Way switch
  • Black pickguard
  • Strandberg EGS Series 7 bridge
  • Black hardware
  • Colour: Natural
  • Incl. gig bag
Available since March 2022
Item number 527580
Sales Unit 1 piece(s)
Colour Natural
Pickups HH
Fretboard Rosewood
Tremolo None
Body Mahogany
Top Maple with Mahogany Veneer
Neck Mahogany
Frets 24
Scale 648 mm
Incl. Case No
Incl. Bag Yes
Number of Strings 6
Style T-Style
Fretbboard Rosewood
Pickup Configuration HH
Long Scale 648 mm
Short Scale 635 mm
Incl. Gigbag 1
Vibrato No
Show more
B-Stock from $2,185 available
$2,366
The shipping costs are calculated on the checkout page.
In stock
In stock

This product is in stock and can be shipped immediately.

Standard Delivery Times
1

4 Customer ratings

5 / 5

You have to be logged in to rate products.

Note: To prevent ratings from being based on hearsay, smattering or surreptitious advertising we only allow ratings from real users on our website, who have bought the equipment from us.

After logging in you will also find all items you can rate under rate products in the customer centre.

features

sound

quality

2 Reviews

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
EH
Jazz 'n' Headless? - Ist Strandberg auch hier ein Game-Changer?
Eternal Hate 10.01.2023
Seit geraumer Zeit haben es mit Headless und Lightweight Gitarren angetan. Man wird halt alt...! Nach dem Besuch des Guitar Summit in meiner Heimatstadt erwarb ich dort eine Refurbished Modell von Strandberg der Boden NX Classic mit den sehr schönen Suhr Pick-Ups und einem Ahornhals. Die Gitarre habe ich seitdem nicht mehr weggelegt. Als Student des 2-Jährigen Professional Guitar Programms der New Music Academy wurde diese Gitarre für mich seitdem zum ersten und einzigen Instrument, auf dem ich schmerzfrei und gelenkschonend stundenlang üben konnte und kann. Daher wollte ich noch neben der NX Classic nun auch das Sälen Jazz Modell erwerben. Ansonsten spiele ich in den Jazz/Comping-Bereichen eine Gibson ES-335 oder für Gigs in Kellerbars Gretsch Electromatics. Aber die Schonung meiner Hände durch den Endurance Hals der Boden NX Classic und das geringe Gewicht waren einfach zu verführerisch, daher musste auch dafür eine Strandberg her.

Die Sälen ist trotz Schalloch und Kammer etwas schwerer als die Boden Classic, was hier an der Holzauswahl liegt. Es wurde ein sehr massives Mahagoni gewählt. Der Hals mit diesem Holz fühlt sich im Vergleich mit der Classic sogar noch schöner und noch leichter zu bespielen an. Die Verarbeitung des Instruments ist markellos. Die Strandberg Pick-Ups klingen in fast allen Positionen gut. Nur die Zwischenposition 4 zwischen Bridgebucker und zugeschaltetem Outer-Neckbucker ist für mich nicht verwendbar. Das Signal wird zu leise und geht am Amp unter. Auch wird es mir viel zu percussiv und zu hölzern. Klingt für mich sogar nach Phasenumkehr in einer nicht zu gebrauchenden Art. Aber ansonsten ist der Sound super und sehr ausgewogen. Der Tonepoti nimmt nicht ganz soviel Höhen weg wie die erwähnten Gibson oder Gretsch Modelle und die Gitarre wird daher nie ganz dumpf, was ich als sehr angenehm empfinde. Auch angezehrt und verzerrt ohne Feedback geht und klingt phantastisch. Wie alle Strandbergs überzeugt die Gitarre mit einem extrem überraschend langem Sustain und sehr ausbalanciertem Gesamtklang. Sie ist sehr präzise in der Klangwiedergabe - dies gilt auch für Spielfehler. Das ganz leichte Fanfretting und die Edelstahlbünde ermöglichen aber ein sehr leichtes und dadurch präziseres Spiel. Für an Fanfretts ungewöhnte Spieler stellt sich dabei bereits nach Sekunden des Spiels eine Gewöhnung daran ein. Das haben mir schon bei der Classic alle meine Schüler bestätigt. Der Hals passt sich perfekt an die natürlichen Bewegungen der Hand an und 'blockiert' diese nicht wie "normale" Hälse für gewisse zu große oder zu kleine Hälse (weshalb wir Gitarristen ja gerne oft Jahre oder Jahrzehnte brauchen, bis wir die richtige Mensur und Halsdicke für uns gefunden haben).

Am ehesten sollte man das Modell aber - wie auch in ihm angelegt - mit einer Telecaster Thin Line vergleichen. Diese schlägt die Strandberg - zumindest was meine Tele dazu angeht - in Sachen bespielbarkeit und Sound um längen. Wer aber einen noch dumpferen, bauchigen Jazzsound sucht, muss diesen durch Effekt-EQs herstellen oder eben ein anderes Modell spielen. Für moderner Jazz- oder Fusionsounds ist das Instrument jedoch perfekt.

Auch das Natural Finish, was die Gitarre im ersten Moment leicht mit dem bekannten Aushängeschild von Strandberg, der Boden NX Prog Plini Edition verwechselbar macht, ist wunderbar und sieht einfach nur edel aus.

Die Kompaktheit und Leichtigkeit des Instruments erlaubt dabei auch ungeschlagen gut das Üben oder Einspielen vor einem Computer auf engem Raum. Auch der Transport und die Aufbewahrung des Instruments wird dadurch enorm erleichtert.

Für mich hat Ola Strandberg nicht nur den Gitarrenbau revolutioniert. Er hat ein herausragendes Instrument mit perfekten ergonomischen Eigenschaften geschaffen, das dem Gitarristen das Spiel enorm erleichtert und die Ermüdungserscheinungen, Gelenkschmerzen oder Rückenschmerzen bei langen Gigs im Stehen endgültig der Vergangenheit angehören lässt.

Ein echtes Instrument für "echte" semiprofessionell oder professionell agierende Gitarristen, die ein perfekt-ergonomisches Arbeitstier suchen, das die lange Spielzeit am Instrument und damit den "Job" nachhaltig erleichtert. Alle Daumen hoch!!
features
sound
quality
15
0
Report

Report

google translate es
Unfortunately there was an error. Please try again later.
R
Roberto
R.Yaben 19.10.2023
Tiene una ergonomía muy buena,comodísima a la hora de tocar,resulta muy ligera,su sonido para mi gusto es un poco agudo, pero se soluciona con la ecualización del amplificador, lo que más me gusta es la total ausencia de ruido. En general se trata de una guitarra magnífica.
features
sound
quality
2
0
Report

Report

YouTube on this topic