Customer center login
Country and Language

Thomann Europe Electric Violin 4/4 NV

19

Violin

  • Acoustic violin with integrated Piezo pickup system
  • Size: 4/4
  • Solid spruce top
  • Solid maple sides
  • Solid maple back
  • Ebony fingerboard
  • 4 Fine tuners
  • Volume and tone controls
  • 6.3 mm Jack output
  • Thomastik Dominant stringing
  • Colour: Natural Violin Varnish
  • Made in Europe
Number of Strings 4
Fretboard Ebony
Body Material Spruce / Maple
Incl. Bag No
Incl. Case No
Incl. Bow No
Incl. Shoulder Rest No
Incl. 4 Fine Tuners Yes
available since July 2010
Item number 247242
Size 4/4
Electronics Passive
Show more
$331
The shipping costs are calculated on the checkout page.
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
28 Sales Rank
A
Very pleased so far!!
Anonymous 22.08.2016
I'm using this as a beginners violin really. My first introduction to a violin was a disaster, as the peg box got cracked as pushed the peg in too hardon the first day, so when I saw this with geared machine heads I felt I could give the violin a second chance. I tunes up nicely, it takes a while to get it to remain tuned, but it settles down after a few tunings.

It feels nice to hold and am a lot more confident with it.

Very pleased.
sound
quality
6
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
F
violon electro acoustique
Fabrice5188 20.01.2014
Nous avons acheté ce violon électro acoustique pour régler des problèmes d'amplification avec un violon classique. Musique jouée : trad irlandais.

Les points positifs :
Beau son bien rond. Il a peu de différence dans les medium et l'aigu par rapport à un violon de luthier.
Il est de bonne facture en épicea. Il est bien fini (société HORA en Roumanie)
Aucune vibration parasite.
Il est très beau.
La bande piezzo sous le chevalet fourni un bon signal : super son sur un ampli electro-acoustique calsbro. Nous devons tester la semaine prochaine avec boîte DI et table de mixage. En cas de problème, on pourra remplacer le DI par un booster de signal. Le point particulier du piezzo associé au violon est qu'il faut filtrer les aigus et les graves.
Tendeur avec vis de réglage.

Les points négatifs :
Livré dans une boite en carton.
Le son manque de profondeur dans les graves (corde de sol) en acoustique. Je suppose que les cordes livrées sont bas de gamme : un test sera fait avec des Helicore et des corelli.
Pas de cheville mais des mécaniques à vis sans fin.

Bon achat : je recommande.
sound
quality
6
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
N
Super Preis-Lesitungsverhältnis
Nidi 23.05.2017
Ich bin fortgeschrittener Geigenspieler und war auf der Suche nach einem Instrument, welches in einer Band "abgenommen" werden kann. Da ich nicht meine teure Geige mit "Technickeinbau verschandeln" wollte und Anklip-Mikrofone auch nicht das gewünschte Ergebnis gebracht haben, bin ich auf dieses Intrument gestoßen.

Die Geige macht optisch etwas her und ist gut verarbeitet. Sie ist auch nur unwesentlich schwerer als eine Geige ohne Tonabnehmer. Die Elektronik (Volume & Tone) könnte etwas bissiger reagieren, aber das wäre Meckern auf hohem Niveau.
Schön finde ich, dass die Geige auch unverstärkt recht gut und satt klingt, da sie ja einen echten Korpus hat und man nicht auf einem "Gerippe" spielt.

Okay, die aufgezogenen Saiten habe ich gegen bessere getauscht, was den Klang nochmals positiv beeinflusst hat und den Spielkomfort. Diese 50 Euro sollte man noch investieren.

Für den Preis ein prima und bandtaugliches Instrument.
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
MK
Nettes Fiedelchen
Michael K. 649 07.06.2015
Ich will nicht immer meine "gute Geige" mit auf eine Bühne nehmen, auf der selten die notwendige Vorsicht waltet. Außerdem bin ich mit dem Teil immer an ein Micro gebunden (ich will da nix anbauen oder verändern, dazu ist mir das Teil zu wertvoll)
Nun habe ich die Neue. Ich bin durch den Klang meiner "guten" verwöhnt und habe also das Gefühl eine "besaiteten Zigarrenkiste" zu spielen. Das liegt aber eventuell am Tonabnehmer unter dem Steg und die dadurch notwendige Bearbeitung eines standartisierten Stegs. ABER das Teil drahtlos an einem vernünftigen Verstärker mit gefühlvollem Halleffekt - mehr als nur machbar.
Das Aussehen und die Verarbeitung ist in Ordnung. Das sollte bei einer wahrscheinlich industriellen Fertigung auch so sein. Kein Geigenbauer würde das für den Preis in Handarbeit machen.
Der Einsatz des Instrumentes für "verstärkte" Unterhaltungsmusik ist durchaus machbar. Für den Preis gibt es deshalb eine klare Kaufempfehlung.
Ergänzung: Mittlerweile habe ich andere Saiten aufgezogen. Ich bin der Meinung, dass mit Stahlsaiten der Mechanismus anstelle herkömmlicher Wirbel überfordert ist, da er bereits nach so kurzer Zeit Verschleisserscheinungen zeigt. Saiten mit Synthetik-Kern sollten schonender sein, außerdem hat die Geige "mehr Klang" bekommen. Ja und wenn man einen kompletten Satz neu aufzieht, lernt man die guten alten Wirbel schätzen. Die Zeitfrage!
sound
quality
0
1
Report

Report

Need help?