Yamaha YDP-164 R Arius

9

Digital Piano

  • Graded Hammer 3 (GH3) keyboard with 88 keys
  • Synthetic ebony and ivory surface
  • Yamaha CFX Piano Sound
  • Intelligent Acoustic Control and Acoustic Optimizer
  • Stereophonic optimizer
  • 192-Voice polyphony
  • 10 Timbres
  • 4 Reverb types
  • Dual function and Duo mode
  • Metronome
  • 2 Track recording (1 song)
  • 10 Demo songs and 50 piano songs
  • 3 Pedals
  • Keyboard cover
  • USB to Host
  • 2 Headphone jacks
  • Amplifier: 2x 20 W
  • Dimensions (W x H x D): 1357 x 849 x 422 mm
  • Weight: 42 kg
  • Colour: Rosewood
Coror Rosewood
Finish matt
Number of keys 88
Wooden Keyboard No
Ivory Feel Keyboard Yes
Pressure point simulation No
Keyboard cover Yes
Number of Sounds 10
Polyphony 192
Accompaniment No
Styles 0
Display No
Sequencer Yes
Learning function No
Bluetooth Audio No
Bluetooth Midi No
Half pedal possible Yes
Audio out No
Audio input No
Midi Interface VIA USB
USB to Host Yes
USB to Device No
available since April 2019
Item number 458577
sales unit 1 piece(s)
Sounds 10
Weight 42,0 kg
"Half-pedal" option 1
Speaker power 2x 20W
Speaker Power 2x 20 W
Size 1357 x 849 x 422 mm
Dimensions 1357 x 849 x 422
Show more
$999
The shipping costs are calculated on the checkout page.
Available in several months
Available in several months

This item has sold out and has been re-ordered. Unfortunately, our supplier cannot guarantee delivery within the next three months. We recommend that you choose a suitable alternative from our store.

Standard Delivery Times
1

7 Customer Reviews

S
great piano
Stephandh 29.04.2020
This piano doe everything I need it do do! I am a beginner so I am looking forward in learning how to play. I also ordered an USB AB cable to connect it with applications on my computer ( this is not included )
handling
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
K
Klaus6809 21.07.2019
Ich wollte endlich wieder ein Klavier im Wohnzimmer haben um meine Fähigkeiten zu trainieren und eventuell jetzt auch meine Enkelkinder zu unterrichten.
Es war klar, ich brauche und möchte keine Begleitautomatik. Die Wahl fiel also auf die Yamaha Arius-Baureihe.
Seit 2019 gibt es nun das neueste Upgrade – das „164er“.
Man muss schon etwas suchen um herauszufinden was außer den ~50 Euro mehr, der Unterschied zwischen dem 163er und dem 164er ist. Es ist wohl nur der Hauptsound. Es ist ein noch höherwertigerer Flügel gesampelt worden. Naja, wenn man ein neues technisches Gerät anschafft dann nimmt man natürlich die neueste Version, könnte ja sein dass noch weitere Verbesserungen im Rahmen der Produktpflege gemacht worden sind.
Meine Bewertung lautet so:
++ Tastatur/Spielgefühl sehr gut. Die Tasten sind
bewußt nicht glatt sondern etwas griffiger im
Material
GH3-Tastatur bedeutet gewichtet und jede Taste wird
mit 3 Sensoren abgetastet um den Anschlag so
authentisch wie möglich dem akustischen Klavier
nachahmen zu können (war beim 163er aber auch
schon so).
+ Sound ist gut (am hochwertigen Kopfhörer noch besser)
Bei dieser Instrumentenkategorie liegt Priorität darauf
dass es wie ein Klavier aussehen soll. Das hat zur
Konsequenz dass man die Lautsprecher nicht sehen soll.
Und deshalb sind sie nach unten auf den Boden
gerichtet. Ist das Raumakkustisch optimal? Ich denke
nicht. Außerdem ist es links und rechts jeweils eine
Membran - also kein Zweiwegsystem.
Zweifellos ist man da Kompromisse eingegangen.
Klingen tut es trotzdem ordentlich.
+ Optik/wertiger Eindruck (das gesamte Instrument wiegt
satte 42 kg. Schon das Hauptteil mit der Tastatur
muss man zu zweit tragen. Optisch ist es eine Aufwertung
für jedes Wohnzimmer. Beachte: Die Farbvariante
ist je nach Wohnzimmertypus gar nicht so unwesentlich).
+ Preis-Leistungs-Verhältnis (Anfang Juli war der Preis
übrigens noch 1038 Euro)
+ Das mitgelieferte Notenbuch enthält 50 Klavierstücke die
man sich vorspielen lassen kann. Da kann man
sich gleich erste Inspirationen einholen. Es geht Yamaha
nicht nur um ein Geschäft – es geht um Musik.
- Den einzigen Minuspunkt würde ich dafür vergeben dass
die App nur für Apple-Geräte zur Verfügung
steht. Aber hier gilt wohl „kann man – muss man aber
nicht haben“.

Dass das Gerät kein Display hat würde ich mal als neutral einstufen (also nicht negativ sehen).
Verändert man Parameter, werden manche nach dem Ausschalten beibehalten und manche nicht. Ob es z.B. ein Nachteil ist dass eine Veränderung des Halls nicht beibehalten wird kann ich noch nicht sagen.
.
Ich hätte mir einen Audio-Ausgang für externe aktive Lautsprecher gewünscht, denn ich könnte mir vorstellen, das Teil mit zwei Studiomonitoren zu spielen wäre noch geiler.

Fazit: Ich habe bekommen was ich mir erhofft habe. Ein Instrument das gut klingt, sich wunderbar spielen lässt, keine Tonne wiegt und sich nicht verstimmt, wenn ich will lautlos für die Menschen drumrum spielen kann und zudem ein schönes Möbeblstück ist.
handling
features
sound
quality
6
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
p
mon premier piano digital
pader 26.08.2019
Vouant me remettre au piano après plus de 30 ans d'arrêt, j'ai choisi ce piano permettant de faire des gammes, le Hanon et le Pischna sans déranger les gens! Mission accomplie! Impressionné par la qualité du son , le touché et la sensibilité des nuances; par contre, le métronome intégré n'indiquant pas la mesure chiffrée du rythme (noire à 72, par exemple), je conserve mon vieux métronome. Un autre must serait de pouvoir laisser les écouteurs branchés et à l'aide d'une action (bouton+touche) afin de passer au son plein sans devoir débrancher à chaque fois les écouteurs. Le montage est facile et très minutieusement décrit ce qui le distingue d'un meuble IKEA! Un beau joujou!!
handling
features
sound
quality
4
0
Report

Report

google translate es
Unfortunately there was an error. Please try again later.
A
Un instrumento digital de calidad
AndreaMad 18.09.2021
El piano se presenta según sus expectativas de un instrumento digital de calidad.
El peso de las teclas, el sonido (los 3 principales de piano), el funcionamiento de los pedales, y en general su conjunto, representan para mi una compra más que satisfactoria.
He comprado este piano principalmente para estudio de armonía y en general para tocar en el salón de casa y estoy encantado hasta ahora (7 meses con él).
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

YouTube on this topic