DiMarzio DP389 Tone Zone T BK

30

Tone Zone Humbucker

  • In single coil format
  • For T-style guitars
  • More midrange and bass
  • Bridge position
  • Colour: Black
Available since September 2006
Item number 193082
Sales Unit 1 piece(s)
Aktive No
Passive Yes
Wiring 4-Conductor
Output Medium
Pickup Cover Yes
Colour Black
Position Bridge
Telecaster Yes
Stratocaster No
Other No
$89
The shipping costs are calculated on the checkout page.
In stock within 1-2 weeks
In stock within 1-2 weeks

This product is expected back in stock soon and can then be shipped immediately.

Standard Delivery Times
1

30 Customer ratings

4.7 / 5

You have to be logged in to rate products.

Note: To prevent ratings from being based on hearsay, smattering or surreptitious advertising we only allow ratings from real users on our website, who have bought the equipment from us.

After logging in you will also find all items you can rate under rate products in the customer centre.

sound

quality

17 Reviews

H
They sound round and full without any mud!
HalfManHalfGear 08.08.2017
I love these pickups in just about every guitar's bridge position. They are high output and cut through well without being too powerful and always retain a nice top end which stops them ever sounding too thick and muddy -especially with distortion. Excellent!
sound
quality
3
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
C
Dieser Pickup gibt der Tele den Rock!
ChristophJ 28.10.2009
Es gibt ja einige Humbucker-Pickups für die Telecaster und für mich fiel die Wahl letztlich auf den Tone-Zone aus zwei Gründen: Erstens habe ich gehört, dass der Pickup auch im Single-Coil-Modus gut klingen soll und zweitens habe ich ein Interview mit Paul Gilbert gelesen, in dem er von diesem Pickup schwärmt. Und wenn der gute Paule auf diesen PU steht, dann muss da wohl was dran sein... :-)

Ich betreibe diesen Pickup mit einem ON-ON-ON-Schalter, so dass ich zwischen den Modi Seriell (Standard Humbucker), Parallel (Single-Coil-Sound ohne Brummen) und Split (nur eine Spule, also mit Brumm) wechseln kann.

Im seriellen Modus klingt das Teil wie ein Humbucker klingen soll und zwar wie einer der allerfeinsten Sorte. Er hat einen moderaten bis hohen Output, knackige Bässe und warme Mitten und genau den richtigen Treble-Roll-Off, dass man immer noch leicht die Tele raushören kann. Hier ruft alles nach Rockbrett, damit fühlt der ToneZone sich sauwohl. Clean klingt er aber auch toll, nur dass natürlich der Tele-Twang jetzt nur noch leicht warnehmbar ist.

Im parallelen Modus verändert der Tone-Zone dann sein Gesicht: Hier kommt wieder der Twang zum Vorschein, das ganze Frequenzbild ändert sich in Richtung Single-Coil: Mehr Brillianz, weniger Mitten, etwas weniger Bässe, geringerer Output. Dieser Sound ist auch super, vielleicht nicht ganz so gut wie ein reinrassiger Single-Coil von Rang und Namen aber er kommt nah ran. Und das tolle ist dabei: Es bleibt brummfrei!

Im Split-Modus ist der Tone-Zone dann tatsächlich ein Single-Coil, weil nur noch eine Spule das Signal liefert. Jetzt wird der Klang noch mal etwas luftiger und brillianter. Meine Gitarre ist von sich aus sehr hell im Klang, so dass mir dieser Sound im Clean-Bereich zu wenig hergibt und zu viel Mitten verliert. Vor einem Verzerrer macht er sich aber wunderbar und produziert mächtig "Draht", so dass auch diese Soundoption für mich immer noch nutzbar ist.

Bei allem Lob gibt es aber ein Manko: Der Pickup neigt zu unkontrollierbarem Feedback bei viel Gain und hohen Lautstärken. Dies scheint ein grundsätzliches Tele-Problem zu sein, dass ich mit anderen Pickups auch schon erlebt habe. Es hilft, wenn man die PU-Ausfräsung mit Schaumstoff ausfüllt und den Pickup und die Bridge so gut es geht fixiert, so dass nichts schwingen kann. Aber wahre Hi-Gain-Orgien sind mir bisher nicht möglich gewesen. Da ich aber kein Metal spiele, ist das für mich kein Problem.

Also ein rundum toller Pickup, den ich Leuten, die ihre Tele überwiegend im Rock einsetzen wollen, nur empfehlen kann.
sound
quality
2
1
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
PN
Son chaud et bluesy
Patrick N. 733 28.05.2013
Ce micro chevalet redonne du coffre à ma Telecaster Squier Affinity. Il est censé donner de bonnes basses et beaucoup de medium. Avec un peu de drive, on obtient un bon son blues qui grince proprement. Parfait aussi pour jouer les premiers morceaux des Stones par exemple. La sonorité reste cependant assez riche dans les harmoniques aigues. Ca sonne donc toujours un peu Telecaster et différent d'une Gibson. Le côté Humbuker a l'avantage de donner peu ou pas de souffle. Pour être en phase avec le micro manche, je l'ai câblé en inverse, soit fil rouge à la masse et noir sur le sélecteur.
sound
quality
2
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
AH
Top!
Adrian H. 25.09.2013
Hab den Tone Zone T nun in zwei Schätzchen verbaut und muss sagen er macht sich sehr gut. Ich nutze ihn eher für die härtere Gangart und da liefert er nen gutes Brett an Sound, genau so muss es sein.

Ein Problem ist mir allerdings aufgefallen! Sitzt der Pickup zu Tief in der Bridge, gibt es Probleme mit dem Magnetfeld und dem drumrum liegenden Metal der Brücke. Das äußer sich in unschönes Harmonics und Fiepgeräuschen durch die Vibrationen der Bridge. Die Lösung ist den Pickup weiter herrauszuschrauben, was allerdings die Flexibilität mit dem Saitenabstand stark begrenzt.
Je nach Telemodel, hat man ewentuell kaum noch Spielraum, um klanglich mit dem Saitenabstand zu experimentieren!

Ansonsten bin ich mit dem Pickup sehr zufrieden und spiele ihn für Rythm-Parts definitiv am liebsten ;)
sound
quality
2
0
Report

Report