Fender Frontman 20G

2

Combo Amplifier for Electric Guitar

  • 2 Channels: Normal and Drive
  • Power: 20 Watts
  • Equipment: 1x 8" Fender Special Design speakers
  • 2 Volume and 1 gain control
  • 3 Band EQ
  • Overdrive switch
  • Input for CD/MP3 player
  • Headphone output
  • Dimensions (HxWxD): 31.5 x 33.65 x 18.1 cm
available since March 2022
Item number 536738
sales unit 1 piece(s)
Power 20 W
Speaker 1x 8"
Channels 2
Reverb No
Effects Processor No
External FX Loop No
Line Input Yes
Recording Output No
MIDI Interface No
Connection for External Speaker No
Headphone Output Yes
Footswitch connection No
Incl. Footswitch No
$88
The shipping costs are calculated on the checkout page.
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
S
Gut für zu Hause,...
Saxandy 11.09.2022
...und dafür auch fast schon ein klein wenig zu laut. Habe mich für diesen statt dem 10G entschieden wegen der 3-Wege-Klangregelung. Mit dem Volume-Regler am Verstärker komme ich nicht weit über die 2 hinaus, es sei denn, ich regele an der Gitarre soweit herunter, dass da kaum noch was rauskommt. Aber dafür habe ich dann Lautstärkereserven, falls mal ein Bassist zum Jammen vorbeischaut ;-)
Als Übeverstärker für eine Semi-Hollow mit Humbuckern gefällt mir der Clean-Sound ausgesprochen gut, sehr natürlich, den würde ich beinahe schon als "akustisch" bezeichnen.
Der Drive-Kanal ist vom Sound her naturgemäß Geschmacksache. Grundsätzlich klingt der Sound hier mittiger, was ihn gleich auch durchsetzungsfähiger macht. Können tut er alles von leicht heiser bei stärkerem Anschlag bis zu durchgängiger Verzerrung auch bei leichtem Streicheln der Saiten, je nach Einstellung des Gain-Reglers. Für den Anfang und für zu Hause aus meiner Sicht völlig ausreichend. Wer mehr will, dem bieten sich auf dem Markt eine Vielzahl von Pedalen an, und wer genau diesen Sound mag, den der Frontman 20G bietet, braucht ab hier nicht weiter zu suchen.
Die Regler laufen rund und die Buchse sitzt fest.
Einziges Manko: Er rauscht für meinen Geschmack etwas zu viel. Bei lauterem Spiel hört man das natürlich nicht, aber bei leisem schon, und da ich den Verstärker gerne eingeschaltet lasse, um immer mal wieder spontan zur Gitarre greifen zu können, habe ich dann ein permanentes Rauschen im Arbeitszimmer. Dafür gibt es den einen Punkt abgezogen.
Insgesamt aber ein feines Teil.
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report