Customer center login
Country and Language

Millenium MD-90 Mobile Drum B-Stock

6
B-Stock with Full Warranty
Return that may have slight traces of use.

Mobile Drum Set

  • 7 Velocity sensitive drum pads
  • 265 Percussion/ drum sounds
  • 45 Predefined drum kit presets
  • 5 Free programmable user kits
  • 100 Stored preset songs and 1 demo song
  • Dimensions (W x D x H): 500 x 370 x 157 mm
  • Including kick, hi-hat buttons, sticks and power supply (12 V/ 2000 mA)

Connections

  • DC 12 V power supply
  • Kick and hi-hat button input
  • Headphones
  • USB 1.0/ 2.0 interface (MIDI in/ out)
Incl. Rack No
Incl. Throne No
Incl. Footpedal No
Incl. Headphone No
Mesh Head Pads No
Pads (Stereo) No
Number of Direct Outs 0
Item number 287870
Also available as brand new product $115
$108
The shipping costs are calculated on the checkout page.
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
130 Sales Rank

6 Customer Reviews

5 2 Customers
4 2 Customers
3 1 Customer
2 1 Customer
1 0 Customers
3.8 / 5

playability

features

sound

quality

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
M
Jeder sollte eins haben!
Michael506 27.09.2012
Nachdem das B-Stock-Gerät eigentlich zur Reperatur sollte und nicht verkauft werden (das sah sehr mitgenommen aus), bekam ich zum selben Preis ein nagelneues MD-90.

Für den Preis kann das Ding sehr gute Dienste leisten. Kinder die Schlagzeug spielen lernen wollen sind damit super bedient. Auch wenn das Prügeln auf die Pads Geräusche verursachen, die man seinen Nachbarn um 5 Uhr früh doch nicht zumuten möchte, ermöglicht es eine online-fähige Homerecording-Version zu erstellen. Einige Pads sind recht klein und es erfordert Übung diese zielsicher zu treffen. Manchmal wünscht man sich die Anschlagdynamic abschalten zu können - dank midi via USB läßt sich nachträglich noch der ein oder andere Fauxpas korrigieren.

Die Sounds brechen leider gegen Ende ganz leise in einem Rauschen in sich zusammen. Das ist aber nur ein Problem, wenn man mit dem Kopfhörer genau hinhört. High End ist das MD-90 sicherlich nicht.
Die Pads lassen sich gut spielen. Ich habe dein Eindruck, dass sie sich ziemlich schnell abnützen, deswegen spiele ich durch eine Plastikfolie, was im Übrigen quasi ohne zu behindern möglich ist. Das Rückferdern gerade bei klassischen Snare-Einsätzen, ist auf Fellen wesentlich einfacher, aber nicht unmöglich.

Auf alle Fälle macht es einen riesen Spaß!!!

Ich könnte mir vorstellen, dass man damit sogar auf einem Strassenfest eine Band begleiten könnte. Dafür reicht die Klangqualität durchaus (besser über die P.A. und nicht über die blechernen, integrierten Lautsprecher).

Für den Preis sollte man fast überall 5 Punkte vergeben, aber es gibt ja auch noch Konkurrenz in diesem Segment, die das unter Umständen für wenig mehr noch besser können.

Nachtrag: Gestern hat sich das rechte Tom-Pad verabschiedet (kein Ton mehr). Das heißt ich muss das Gerät jetzt bereits zum zweiten mal zurück schicken und werde Verarbeitung und Zufriedenheit dementsprechend von zuvor 5 Punkten abwerten...
16
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
G
Für mich leider nicht zu gebrauchen..
GregN 21.11.2013
Das Millenium MD-90 ist ein Mobile Drum mit dem man als Anfänger sein Taktgefühl üben kann.
Leider bin ich mit der Verarbeitung nicht zufrieden, da manche Noten nicht aufgenommen werden. Man sollte auf jeden Fall die Velocity / Empfindlichkeit nach unten regeln um etwas feinfühliger spielen zu können. Die Fußtreter (Pedale) sind meiner Meinung nach nicht zu gebrauchen, hier bin ich auf keinen grünen Zweig gekommen.
Die Anordnung der Pads, sowie die Bedienung ist gut durchdacht und mit einem guten Drum- Plugin bekommt man sogar ein Drum- ähnliches Feeling. Guter Versuch beim MD-90, leider sollte hier jedoch noch einiges nachgebessert werden. Mit feinfühligeren Pads und richtigen Tretern wäre das sicherlich ein sehr nettes mobile Drum und eine alternative zum großen E-Drum Bruder.
Wenn man den Preis bedenkt ist das MD-90 zum Einspielen einiger weniger Midi- Noten sicherlich tauglich, wer uneingeschränkt spielen will sollte etwas mehr Geld ausgeben.
playability
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
T
Klasse um Addictive Drums zu triggern und Beats einzuspielen.
TNeukoelln 05.02.2013
Die vom MD-90 selbst erzeugten Sounds finde ich eher so "la,la", insbesondere der Hall ist von sehr schlechter Qualität (ich sage nur: hörbar zerbröselnde Hall-Fahne...).

ABER: Als reine, platzsparende Drumpads um einen Drum-Sampler (in meinem Fall Addictive Drums) zu triggern ist es klasse.

Also: Es kommt ganz klar darauf an, was ihr damit vorhabt.
5
1
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
L
Kleiner Preis bei guter Funktion
Lothar740 21.11.2012
Sound über ext. Verstärker o.k. , Padempfindlichkeit könnte besser sein. Speicheroptionen könnte besser sein. Aber für den Preis bekommt man viel Spielspass und mit etwas Übung kann man schon bald die Zuhörer verblüffen.
2
1
Report

Report

Need help?