Thomann Plek Service Standard STS

9

PLEK Service Standard - Fret Dressing with Stainless Steel Frets

Behind the brand name PLEK is a patented procedure that facilitates perfect dressing of the fretboard, fretwork, nut, bridge, as well as improving overall the adjustment of the string action.

In close consultation with you, our team optimises the string action and thus the playability of your instrument. Intonation problems that are the result of a disproportionately high string action are also eliminated.

The PLEK machine sensor technology misses the neck of the instrument and creates a specific profile.

Any unevenness in the fretboard and frets is corrected with a tolerance of 0.01 mm, resulting in no more buzz in the strings and an even die off.

After polishing the frets, individual alignment adjustments of the intonation and string action are then made in accordance with your personal requirements.

Site page: Thomann PLEK Service

  • For electric and acoustic guitars and basses
  • Surveying of the instrument is carried out with the PLEK machine
  • Adjustment of the neck
  • PLEK procedure is implemented for the dressing of stainless steel frets
  • Individual adjustment of the string action and intonation

After orders have been placed, a personal consultation with the specialist department is required.

There is no money back option in place for services that have been carried out and completed.

available since February 2014
Item number 320521
sales unit 1 piece(s)
$188
The shipping costs are calculated on the checkout page.
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
CR
Worthwhile if you are buying the Harley Bentons with Stainless Steel frets
Curt R 13.08.2020
Added this to my order for the Harley Benton Fusion-T HH HT Roasted FNT as Harley Bentons normally have poor fretwork. Also, I didn't want to have to take the guitar to my local tech during lock down.

It's expensive for what it is, and a good local tech could do the work cheaper and as well.

There was a small ding on the neck which, luckily, isn't felt when playing. I had a partial refund from Thomann for that. Can't say for certain that this wasn't there before it was handed to the guitar tech, but I'm disappointed that it got through QC.
service
quality
2
0
Report

Report

ME
It takes a lot more than a forge to create a sword.
Michael Ernest Palaca 08.07.2022
I recently gave Harley Benton guitars a shot. Due to the initial price point I thought it would be prudent to have my guitar pleked. Although I'm sure it would have been fine without it, the Plek service akin to a Samurai Katana Polisher has truly made it into a lethal weapon. Thanks again.
service
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
M
Satte Abzüge in der B-Note, aber
Marco942 24.06.2019
genauer: Die Bünde wurden wirklich ABSOLUT PERFEKT überarbeitet und die Gitarre(n) spielen jetzt quasi wie von selbst. Nur ging dafür bei den Sätteln und Tremolos leider alles total schief. Verwende seit Jahren gekerbte Tremoloschrauben für meine Vintage S-Style Gitarren und hab sie natürlich "floating" eingestellt. Diese Schrauben sind im oberen Bereich etwas dicker als die Originalen Fender-Schrauben - nun sie wurden mit viel Gewalt, fast auf Anschlag, ins Holz getrieben. Somit sitzen sie jetzt nicht mehr ordentlich fest wenn man sie wieder um 5 mm "rausdreht" wo sie hingehören! Bei den Sätteln (die eh schon kompensiert sind) wurde auch aufs Minimum hineingeschnitten, was zur Folge hat, dass die Saiten zwar die perfekte Höhe am 1. Bund haben, aber hinter dem Sattel der Winkel nicht mehr stimmt und die leeren Saiten dadurch schnarren. Teilweise "hüpfen" sie beim Saitenziehen in den ersten zwei Bünden in der Saitennut... Mein Rat: Bünde Pleken - PERFEKT, sonst: Finger weg von meinen Sättel und meinen Tremolos! Ich komme sicher wieder...
service
quality
5
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
f
Ich habe eine neue Gitarrre
fithe 12.05.2020
Beim Stöbern bei Thomann nach einer neuen Westerngitarre (meine Takamine PSF 94 war nach über 20 Jahren in die Jahre gekommen) stieß ich auf den PLEK-Service von Thomann.
Da ich, um mir eine neue Gitarre zu kaufen nach Treppendorf fuhr, telefonierte ich ein paar Tage vorher mit Thomann und fragte nach, ob sie, während ich mir eine neue Gitarre aussuche, meine Takamine "pleken" könnten.
Zunächst wurde mir, sehr freundlich, gesagt, dass beim PLEK-Service ungefähr 14 Tage Wartezeit ist. Nachdem ich aber sagte, dass ich vom Chiemse anreise und es doch richtig "cool" wäre wenn man das verbinden könnte, wurde ich zum Gitarrenservice verbunden.
Dort sagte mir dann ein, wieder äußerst freundlicher, Mitarbeiter, dass es normalerweise nicht möglich ist, den PLEK-Service sofort durchzuführen, da, sollten neue Stege eingearbeitet werden, derm Kleber erst trocknen muss.
Als ich sagte, dass ich sowieso den ganzen Tag da sein werde, sagte man mir zu, dass sie sich die Gitarre anschauen und wenn möglich gleich "pleken".
Bei Thomann angekommen, brachte ich dei Gitarre sofort zum Service. Nach kurzer Begutachtung durch den Service-Mitarbeiter wurden 4 neue Stege und der PLEKService vereinbart.
Kurz bevor ich nach Hause fuhr, bekam ich dann meine Takamine zurück.
Nachdem ich sie ausgepackt und angespielt habe, wußte ich wirklich nicht, warum ich mir überhaupt eine neue Gitarre gekauft habe, den ich hatte eine "neue" in den Händen.
Die Bünde perfekt eingearbeitet und die Seitenlage sensationell. Ich glaube so gut und leicht war diese Gitarre noch nie spielbar.
Ich habe dann aber doch meine neue Cole Clark FL2EC-RDMAH Fat Lady gekauft. Das Tanabnahmesystem von Cole Clark ist meiner Meinung nach das Beste, was ich jemals gehört habe (siehe dazu die Bewertung der Gitarre).
service
quality
1
0
Report

Report