Vandoren V16 Alto Sax A5-S+

13

Mouthpiece for Alto Saxophone

  • Tip opening (1/100 mm): 188
  • Narrow chamber
  • Medium facing length
  • The S+ chamber is a development of the S chamber and offers a full and warm tone while maintaining an easy response and good projection
  • The S+ chamber accommodates more air, providing the player greater flexibility and an extended sound spectrum

Note: Ligature and cap are not included.

available since September 2016
Item number 397967
sales unit 1 piece(s)
Facing Length 20,00 mm
Tip Opening 1,88 mm
Chamber round
Material Caoutchouc
Cap No
Ligature No
$111
The shipping costs are calculated on the checkout page.
In stock within 2-3 weeks
In stock within 2-3 weeks

This item is expected back in stock soon and can then be shipped immediately.

Standard Delivery Times
1
google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
a
Optimierte Nachfolgeversion des A5-S Mundstücks
andriotti 27.09.2016
Ich habe in den letzten Jahren durchweg auf dem Vorgängermodell A5-S gespielt, welches mich bereits von den Spieleigenschaften, von der Qualität und vom Klang her total überzeugt hat.
Das neue Modell hat eine etwas größere Kammer, daher auch die Bezeichnung S+ (Small Chamber Plus).
Dieses wirkt sich auf mehrere Dinge (wie ich finde positiv) aus:
- Es lässt sich bei Altsaxophonen, die einen Ring vor dem Kork am S-Bogen haben, weiter auf den Kork aufschieben. Dieser zusätzliche Spielraum ist je nach Instrument sehr willkommen.
- Die Intonation ist noch ausgeglichener, besonders das mittlere C und Cis, sowie ab dem hohen D bis Fis (zumindest auf meinem Instrument).
- Der Sound ist nach wie vor klar fokussiert, gewinnt aber an Flexibilität und Wärme. Die klangliche Palette wird etwas breiter.
Insgesamt ist das A5-S+ ein tolles Mundstück für traditionellen und modernen Jazz (perfekt für Leadalto in einer Big Band und als Solist), eignet sich darüber hinaus aber auch für andere Stilrichtungen wie Funk, Pop etc.
Für einen klassischen Jazzsound würde ich die 5er Bahnöffnung empfehlen.
Es besitzt die bereits vom Vorgängermodell gewohnten
guten Spieleigenschaften (Ansprache, Artikulation, Dynamik, gleichmäßiger Klang über die Register, usw.).
Ich spiele es mit ZZ Blättern Stärke 3.
Der Unterschied zum Vorgängermodell ist aber auch ein wenig Geschmackssache. Es wird sicherlich auch Spieler geben, die bei dem alten Modell bleiben werden.
response
sound
quality
2
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
B
Bec Précis et Puissant, Parfait pour Jouer en Soliste !
Bluesydu80 19.04.2021
Il m'a demandé un peu d'adaptation pour obtenir un son régulier quelles que soit les nuances surtout pour jouer piano.
A présent, j'arrive à le jouer du pianissimo au fortissimo sans aucunes difficultés.
Je le recommande pour le jeu en soliste et non pas en grand ensemble.
L'un n'empêche pas l'autre mais cela nécessite de fournir un peu plus d'efforts pour passer inaperçu.
response
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
M
Top
Maxsel 13.07.2019
Hatte bisher ein 20 Jahre altes V16 A6M und für den klassischen Bereich ein Selmer S90/190. Bin jetzt restlos begeistert vom A5S+. Die Ansprache ist phänomenal, in der Tiefe kann problemlos pianissimo gespielt werden und die hohen Töne kommen ebenso einfach. Der Klang ist sehr wandelbar: von klassisch jazzig, aber auch laut und funkig bis hin zu klassisch leise. Es funktioniert überall sehr gut. Für mich gibt es mit einem D?Addario Jazz Select 3S den Sound, den ich gesucht habe.
Fazit: für mich das perfekte Allround-Mundstück
response
sound
quality
2
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
C
Vandoren V16 Alto Sax A5-S+ Bec de saxophone alto
CJ76 11.03.2022
La sonorité est au rendez-vous ... Vendu sans ligature ni couvre-bec : dommage !!!
response
sound
quality
0
0
Report

Report