pBone pBone Blue

62

Tenor Trombone

  • Small Ø 12.70 mm (0.500) hole
  • Built ergonomically
  • Lightweight: 800 g
  • Slide made of fiberglass
  • Very resistant
  • Incl. plastic mouthpiece and bag
  • Colour: Blue
Bell (Material) Plastic
Material draget Plast
Incl. Case / Gigbag Yes
Bore 12,7 mm
Finish Plastic
available since October 2011
Item number 271507
sales unit 1 piece(s)
$138
The shipping costs are calculated on the checkout page.
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
A
PBone Trombone ( blue)
Anonymous 02.02.2015
I bought the pbone trombone for my grandson who is 5 years old as he always picks up my own trombone when he comes to visit so I was afraid he might damage it and the lighter more durable pbone seemed to be right for him . The trombone is perfect and in fact I practice on it myself . It is definitely lightweight and has a very good slide and the trombone positions are very accurate. The tone is also deceptively good so all in all the pbone is a very good buy .
response
quality
sound
features
0
0
Report

Report

A
P bone
Anonymous 09.05.2016
Just enough to play few notes but not enough to play hard and so long ...
response
quality
sound
features
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
H
Macht Laune ;)
HERZausGOLD 15.10.2012
Ich muss zugeben, ich hatte schon lange mit dem Gedanken gespielt mir diese, doch sehr ungewöhliche Posaune, zuzulegen.
Als ich mich dann letztendlich doch dazu überredet habe habe ich mir direkt ein Mundstück von Denis Wick dazubestellt.
Sonst spiele ich eine sehr weit gebohrte Kühnel & Hoyer 139GF(nachfolgend "dicke" genannt), auf welcher ich das gleiche Mundstück mit großem Schaft blase. Ich konnte also beide Instrumente im direkten Vergleich zueinander betrachten.
Bei der dicken habe ich während dem Spiel natürlich ein viel Größeres Gewicht, welches ich stemmen muss. Mein Ton ist bei dieser Tröte sehr klar und voluminös.
Die pBone hingegen hat ein fast lächerliches Gewicht was aber für den Laien nur optisch einen Unterschied macht. Der Ton ist nicht ganz so klar und voluminös wie bei der dicken, aber der Unterschied ist kleiner als man denken könnte.
Allerdings habe ich selber beim Spiel kein derart vertrautes Gefühl wie bei der dicken, mit der ich bereits fast eine Symbiose eingegangen bin.
Alles fühlt sich ein wenig rauschiger an als bei einem Messinginstrument, wobei das wahrscheinlich alles Objektiv ist.
Meiner Meinung nach nur bedingt zu gebrauchen ist das mitgelieferte Kunststoffmundstück. Bei Verwendung selbigem wird der Ton der pBone noch ein wenig rauschiger als er ohnehin schon ist, allerdings ist es eine gute Alternative für kalte Winteroutdoorauftritte.
Auch das bereits erwähnte geringe Gewicht spricht für diesen Verwendungszweck.

Wenn eine fremde Person meine dicke in der Hand hat, möchte ich in den meisten Fällen gar nicht hinsehen, ich bin da sehr pingelig was Verschmutzungen bzw. Beschädigungen angeht.
Bei der pBone kenn ich diese Hemmungen nicht. Die werf ich zur Not auch mal jemandem zu, bei meiner dicken würde ich da vor Sorge sterben!

leider ist der Zug der pBone ziemlich laut. Dies liegt ziehmlich sicher am verwendeten Material, verständlich, aber nervig.
Zum Schmieren mach ich auf meinen pBone Zug ein wenig SlideOmix, reib es ein, wasch es aber vor dem Spiel wieder ab. Auch ein regelmäßiges entfernen des Abriebs am Zug ist notwendig. Für weitere Tipps wäre ich gern offen ;)

Zum Schluss zur Farbe: Ich bin mehr ein Freund gedeckter, unauffälliger Farben.
Mit einer pBone fällt man sofort auf, das mag ich nicht (tu ich eh schon mit der Brillianz meines annähernd perfekten Spiels).
Blau ist da noch die beste Wahl, aber dieser Bereich lässt sich schwer auf andere Geschmäcker beziehen, deshalb soll es keinen Abbruch in meiner Kaufempfehlung daher geben.

Mir macht die Posaune Spaß. Ich kann sie euch nur ans Herz legen.
Viel Freude beim Posaunizieren, HERZausGOLD
response
quality
sound
features
6
3
Report

Report

google translate es
Unfortunately there was an error. Please try again later.
D
Perfecto para empezar
Davidoff66 28.08.2020
Me compré este pBone porque quería probar a tocar el trombón y algún viento metal, junto con la trompeta.
Aclarando que nunca he cogido un trombón de latón, aunque si una trompeta de latón, mis impresiones son:

- Expresividad: Al ser novatillo y no haber probado otros, no puedo comparar mucho pero tras haber aprendido algo por mi cuenta, he de decir que las notas parece que responden muy bien, tanto en dinámica como en el rango de notas.

- Características: Trae su llave de "desagüe" para ir eliminando la condensación acumulada. También trae la bomba de afinación, aunque está un poco durá y no es muy fácil o factible afinar con esta. Por lo demás todo lo que tiene un trombón. La boquilla va bastante bien y trae dos: una transparente y otra del color del trombón.
Es muy ligero y no necesita seguramente el mismo mantenimiento que un instrumento de latón, lo cual elimina muchos quebraderos de cabeza si lo que quieres es centrarte en aprender y además estás iniciándote o solo quieres probar.
La funa o bolsa al ser de tela blanda (ya que no necesita acolchado) se me hace algo dificil para guardar el instrumento ya que se arruga. El slide se oye un poco pero la ventaja es que no hay que andar lubricandolo para que vaya medianamente fluido.

-Sonido: Seguramente no suene al 100% como un trombón de latón pero se le acerca mucho. Tampoco puedo comparar con uno de latón pero suena muy bien a mi parecer para ser un instrumento de plástico. Tiene mucha "chicha" y suena mucho.

-Construcción: hecho de plástico duro, pesa muy poco y es mucho más fácil de cuidar y mucho más dificil de romper.

Encuentro que estos instrumentos serían bastante adecuados para según qué charangas, ya que las condiciones climaticas quizás no afecten tanto a estos instrumentos y no hay tanto riesgo de romperlos. Además los colores son llamativos.

Totalmente satisfecho con él, salvo las pequeñas pegas que he dicho, por lo que vale y el rendimiento que se le puede sacar vale la pena más que de sobra.
response
quality
sound
features
1
0
Report

Report