Sennheiser EW-D CI1 U1/5

2

Sennheiser EW-D CI1 U1/5 - Digital wireless system with Instrument cable CI1, Dynamic range: 134 dB, Audio transmission range: 20 Hz - 20 kHz, Frequency range: U1/5: 823,2 - 831,8 / 863,2 - 864,8 MHz, Transmit power: 10 mW, 4-digit battery indicator on receiver, Mobile access via Smart Assist App for system settings, Operating time with AA batteries: up to 8 hours, 2 BNC antenna jacks, Outputs: XLR, jack (balanced/unbalanced), incl. 2x antennas, power supply with country adapters, rackmount set, AA batteries.

available since June 2021
Item number 519167
sales unit 1 piece(s)
Guitar Channels 1
Transmission Format Digital
Frequency 823 MHz – 865 MHz
Transmitter Type Pocket Transmitter
Receiver Type Stationary
Mountable Antenna BNC
Charging System Optional
Internal Battery No
Diversity 1
Transmission Power in mW 10 mW
Switching bandwidth in MHz 11 MHz
Frequency Display 1
Automatic Frequency Search 1
Battery Status Display 1
Transmitter with Accu Optional
Output XLR
Receiver Width in mm 212 mm
Receiver Height in mm 44 mm
Receiver Depth in mm 189 mm
Rackkit Yes
Receiver Weight in kg 1 kg
Show more
$555
The shipping costs are calculated on the checkout page.
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1

Information on the supported frequency ranges

Here you can see which frequencies are supported by this wireless system and the countries in which these frequencies are allowed in the future for wireless applications.

All information is without guarantee
google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
S
Echte Beinfreiheit , super Qualität
ScanPacific 14.02.2022
Ich habe die ersten Drahtlosanlagen in den 90ern probiert. War live auch ok; aber für mich gab es damals im Gegensatz zum Kabel hörbare Unterschiede.
Quasi 25 Jahre später ist das alles anders:
Jetzt kann ich keinen hörbaren Unterschied feststellen. Die Sennheiser Anlage ist super in der Verarbeitung und einfach in der Bedienung. Sender und Empfänger sind super aufeinander abgestimmt. Kanalsuche aktivieren , Gain und Output (AF) regeln und fertig. Ich spiele eine triaxis im Insert loop vom G-System integriert. Vom Ausgang G-System dann in eine Engl Endstufe. Der Sennheiser Empfänger ist im Rack 3(HE) unterhalb des G-System Steuergeräts und des triaxis montiert . Es sind keine Störgeräusche aufgetreten. In einem 2ten Rack (2HE) befindet sich dann die Endstufe und ein Power conditioner. Die Verkabelung ist mit TS und TRS Kabeln gem. Lairds White paper sowie trenntrafo und hum eliminator ausgestattet. Das Sennheiser ist jeden Cent wert und eine echte Empfehlung meinerseits.Als zusätzlichen Gimmick sei noch zu erwähnen, das man den Empfänger ebenfalls mit Akkus betreiben kann (also nicht nur mit dem Netzteil) Ich habe bei den Features nur deswegen 4 Sterne gegeben, weil aus meiner Sicht die Antennenverlängerungskabel für den Rackeinbau zum Lieferumfang gehören sollten. Ansonsten ist das Rackmountsystem vernünftig gefertigt (Alles entgratet , lackiert, vernünftig gebohrt und gestanzt). Ich freue mich jetzt auf die Kabellose Zeit auf der Bühne!
handling
features
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Ka
Neuer Standard
Kai aus D. 04.09.2021
Das hier ist ziemlich genau die Wunschanlage für meinen Bass.

Die beworbenen 90+ Kanäle gibt es nur in den ersten vier professionellen Frequenzbereichen. Die 17 Kanäle im freien Bereich U1/5 reichen mir völlig aus. Die aktuellen Genehmigungen für die zwei Teilbereiche laufen Ende 2025 bzw. 2028 aus. Sie werden hoffentlich 2023 verlängert.

Die Bedienung ist schon am Empfänger super einfach. Das Menü im sehr klaren Display hat nur eine Ebene und ist überwiegend intuitiv. Also Empfänger einschalten, im Menü Auto Scan anwählen, mit Set bestätigen, Sender einschalten, beide Sync-Tasten drücken, fertig. Der aufgeräumte Sender hat nur drei Bedienelemente; alles andere lässt sich vom Empfänger aus einstellen. Alles fühlt sich sehr durchdacht an (Firmware v1.5.0).

Die App bietet zusätzlich Umbenennung, Firmware update und Batterieanzeige in Prozent. Richtig cool wird die App wenn man mehrere Systeme hat – da kann man Auto Scan für alle starten und hat einen guten Überblick über alle Systeme.

Sound: Mit einer ganz extremen EQ-Einstellung konnte ich Modulationsrauschen hörbar machen. Bei realistischer Einstellung höre ich nichts mehr davon. Sauber.

Diese Anlage ist der preiswerte Einstieg in ein absolut professionelles System mit sehr umfassenden Ausbaumöglichkeiten.
handling
features
quality
0
0
Report

Report