Customer center login
Country and Language

LD Systems Curv 500 PS

19

Compact Plug and Play Array System

  • For monitor and PA sound systems
  • Discreet appearance for unobtrusive use
  • DSP based multiband limiter
  • Set consists of: 1x active subwoofer Curv500S, 1x active slave subwoofer Curv500SE, 2x Smartlink adapter and 8x array satellites
  • Sound pressure level limit: 134 dB SPL max
  • Power: 920 Watt RMS
  • Frequency range: 47 - 20.000 Hz
  • Beam angle: 110° horizontal x 10° vertical
  • 10" Bass reflex subwoofer
  • Integrated Class D power amplifier
  • 3 Handles
  • M20 Threaded flange
  • Integrated 4 channel mixer with 4x XLR / jack combination input
  • 2x XLR male out
  • Integrated digital effect with 16 DFX presets
  • Control for channel 1 and 2
  • Adjustable low and high for channel 1 and 2
  • Channel 3 with integrated Bluetooth receiver and 3.5 mm stereo jack input
  • Adjustable sub level and main level
  • Subwoofer dimensions: 325 x 383 x 491 mm
  • Array satellite dimensions: 122 x 122 x 122 mm
  • Smartlink adapter dimensions: 122 x 57 x 122 mm
  • Subwoofer weight: 16.5 kg
  • Array satellite weight: 1.7 kg
  • Smartlink adapter weight: 0.6 kg
  • Includes 2x speaker twist cable 2.2 m, 2x mains cable and 2x spacer rod
  • Matching trolley: Article number

    373612

    (not included)
  • Matching bag: Article number

    373619

    (not included)
ABS-Plastic Housing Yes
Satellite Speaker System Yes
Incl. Mixer No
Incl. Stand Yes
Tweeter, 1" and Larger Yes
Midrange Driver 1x 4"
Woofer size 1x 10"
available since December 2015
Item number 362010
$1,659
The shipping costs are calculated on the checkout page.
In stock within 1-2 weeks
In stock within 1-2 weeks

This item is expected back in stock soon and can then be shipped immediately.

Standard Delivery Times
1
13 Sales Rank

19 Customer Reviews

5 14 Customers
4 5 Customers
3 0 Customers
2 0 Customers
1 0 Customers
4.7 / 5

handling

features

sound

quality

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
A
angenehm warm, kein Druck
Anonymous 01.01.2016
Ich habe dieses System für kleine bis mittlere Veranstaltungen, Sprachbeschallungen bis 250 und Disko bis 150 Personen geplant. Gerade optisch gefällt es mir sehr gut. Der Aufbau geht zügig und unkompliziert und für den ersten Test war der eingebaute Bluetooth Empfänger eine tolle Sache. Auch der Klang konnte mich in meiner Wohnung wirklich begeistern.
die ersten kleinen Manko sind mir beim einpacken des Basses in die dazugehörigen Taschen(muss dazu bestellt werden) aufgefallen. Das inlay ist nur an 2 kleinen stellen am oberen Rand mit der Außenwände verbunden. Dadurch schiebt es sich bei Einheiten den Basses zusammen und es bedarf etwas Fummelei bis er richtig passt. Die Griffe am Bass sind allerdings sehr gut platziert, sodass er sich gut heb en lässt. Day Verbindungskabel der beiden Base ist ein 5 poliges xlr. Da die meisten 5 poligen Dmx Kabel aber nur 3 polig belegt sind ist es gar nicht so einfach eine Verlängerung bzw. einen Ersatz zu bekommen. War in 3 bekannten Läden in Berlin und keiner konnte mir helfen.
Alle führten die curve500.

Erster Einsatz: Kindermusicalaufführung 30 Protagonisten, 70 Zuschauer, 250m2 Hotelsaal, 5m Deckenhöhe, sehr trocken mittlere Lautstärke.

Die Lautsprecher hat man neben der Bühne kaum gesehen und ich wurde mehrfach gefragt, ob das wirklich die gesamte Beschallung ist. Ich war begeistert.
Nach der VA habe ich noch einen kurzen AB Vergleich zu einer Bose S1 mit einfachem Basmodul gemacht und da klang die Curve wesentlich wärmer und angenehmer.
Allerdings musst ich ihr zum erreichen der gleichen Lautstärke erheblich mehr Pegel geben.

2. Veranstaltung : Disko mit Gesangseinlage, 60 Pax, 100m2, Parkett 2,50 m Deckenhöhe

Auf Grund der geringen Deckenhöhe habe ich nur 3 Topteil pro Seite eingesetzt. Wahrscheinlich ein Fehler.
Der Druck auf der Tanzfläche war einfach nicht da, die Sängerin ist kaum über ihr Playback gekommen, musste die Musik stark runter ziehen und ich hatte immer das Gefühl es fehlt an Dampf. Headroom gleich 0. Musste an der clippinggrenze fahren um einiger Maßen Spass auf die Tanzfläche zu kriegen. Der erste positive Eindruck war weg.
An eine Beschallung von 150 tanzenden ist nicht zu denken.

Ich gebe dem System nächste Woche nochmal eine chance, da beschallen ich ein Trio mit Weltmusik all 17 Hippies in einer sehr halligen Lokation. Aber ich werde eine Ersatz PA schon einplanen. Wenn das auch fehlschlägt geht sie wieder zurück.

Nachtrag: sie ist wieder zurück gegangen. Mit der Band habe ich es nicht noch probiert. Die habe ich dann mit evox 8 beschallt.
Alles in allem kann man zu der pa sagen, dass sie wirklich toll klingt wenn man im mittleren lautstärkebereich bleibt. Druck kann sie nicht bieten.
handling
features
sound
quality
21
5
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
d
Polyvalence
dd 14.02.2017
Je viens d'acheter ce cet ensemble pour sa modularité et sa conception "Array"

J'ai testé (vérification de déballage) l'ensemble dans mon salon (30m2) :
1. montage type "ES" et test avec la guitare Fender F-1020S de ma fille,
2. montage complet en branchant le smartphone sur les entrées ligne via une boîte DI.
Les nivaux (gain, volume principal et basse) sont réglés au zéro sur le caisson maître. Le son est chaleureux sans excès. Les basse sont bien présentes mais sans excès. Il n'a pas à pâlir devant des systèmes HiFi.

Ensuite j'ai transféré une partie dans le studio (5m2). Je l'ai alors configuré type "AVS" avec les câbles "Cable 2" acheté en complément. Il me sert de deuxième système d'écoute afin de juger le rendu de mon travail sur autre chose que le monitor (Présonus Eris E5) et le DT 770 Pro et autres écouteurs à deux balles ;) . J'ai maintenant un système complémentaire. En une journée j'ai déjà pu améliorer certains Mix sur lesquels je péchait un peu.

J'attend plus que l'occasion d'installer le système complet lors d'un concert pour diffuser, par exemple, le son d'un synthé. utilisé pour remplacé les instruments acoustiques (clavecin, orgue) lorsque ceux-ci non sont pas disponibles dans la salle de représentation.

Je n'ai pas testé cet ensemble avant l'achat je me suis basé sur les avis glanés ici où là sur internet dont cet article très complet >
Ce que j'apprécie le plus est sa modularité, sa facilité d'utilisation et la simplicité de ses réglages sa solidité apparente (les satellites ont une structure en aluminium)

Ce que j'apprécie le moins sa masse, mais il ne faut pas espéré mieux. Pour résoudre ce problème j'ai ajouté les accessoires de transports (trolley pour les caisson et sac pour les satellites). Merci à Thomann d'avoir penser à créer un Bundle.
handling
features
sound
quality
5
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
V
Efficace et ergonomique !
Viviemar 17.03.2019
Premier concert hier, ce système est très bien conçu. Le son est bien équilibré, médiums et aigus sont bien mis en valeur par les satellites. Les basses sont rondes et définies.
Le bundle est composé de housses qui rendent l'ensemble très ergonomique. Parfait !
handling
features
sound
quality
3
0
Report

Report

google translate dk
Unfortunately there was an error. Please try again later.
J
Super kompakt og let at bruge
JimiRosa 05.04.2018
Anlægget er det mindste jeg nogensinde har ejet. Der er naturligvis begrænsninger i lydtrykket, men i forhold til at det er 10" subs og meget små toppe gør anlægget det ret godt. Klangbilledet er over forventet, men naturligvis ikke på niveau med større og dyrere systemer. Dog vil jeg fremhæve at anlægget levere en god spredning og et godt tryk i forhold til størrelsen.
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

YouTube on this topic

Need help?