the t.bone Speech 100 D

3

Delegate Microphone Unit for Digital Conference Systems

  • Condenser microphone
  • LCD display
  • Buttons: Agree, Drop, Disagree, +/-
  • Built-in loudspeaker with volume control
  • Headphone jack
  • 2x LAN (In/Link)
  • Microphone gooseneck length: Approx. 40 cm
  • Dimensions (W x H x D): 169 x 46 x 175 mm
  • Weight: 0.7 kg
  • Includes a 2 m network cable
available since October 2018
Item number 438820
sales unit 1 piece(s)
$169
The shipping costs are calculated on the checkout page.
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
BA
Achtung Kabellänge
Benjamin A. 29.06.2020
Wir haben eine größere Stückzahl dieser Sprechstellen mit der Masterunit im Einsatz. Was Thomann verschweigt, ist die Tatsache, dass man die Sprechstellen nur mit den mitgelieferten 2m Kabeln, oder mit speziellen AWG23 Kabeln im Bereich 5-7m verwenden kann. Ein Anruf bei Thomann-Professional ergab sofort die Auskunft: Ahja, bekanntes Problem. Geht halt nedd. Wäre doch schön wenn diese Info es in die Beschreibung schaffen würde. Wir hatten in einem 1000m² Raum 20 Sprechstellen zu verbinden und bereits die 2te Sprechstelle nach 20m herkömmlichem CAT5e Kabel hatte schon nicht mehr genug Leistung um das Mikrofon zu aktivieren. Die Sprechstellen können leider auch nicht extern mit Spannung versorgt werden ( zB Netzteilanschluss) und es gibt auch keinen Booster zu kaufen. Die Stecker sind proprietär belegt, man kann also auch nicht PoE-Injektoren verwenden um nochmal Saft ins System zu bringen. Kurzum, man kann das System nur verwenden wenn die Masterunit und die Tischsprechstellen eng bei einander stehen. Abgesetzt ist nicht. Weitere Mankos: Die Mikrofone zerren bei Nahbesprechnung, vermutlich der Preamp in den Sprechstellen. Und es gibt keine Möglichkeit einer Redeliste nach Reihenfolge der Sprechabsicht. Bedeutet, wenn der aktuelle Redner spricht, bekommt man lediglich die Info "Busy" und es wird nicht nach Freigabe durch den aktuellen Redner die Liste der Redeabsichten abgearbeitet. Das ließe sich evtl bei einem Update aber noch hinzufügen.
features
sound
quality
5
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
C
Chauvi 30.11.2020
Ich kann mich meinem Vorredner überhaupt nicht anschließen. Die Konferenzanlage hält absolut was sie verspricht. Wegen der PoE Speisung sollte man sich an die vorgegebenen Gesamtlängen halten und die Gesamtzahl der Sprechstellen auf möglichst beide Stränge aufteilen. Mit hochwertigen Catkabeln sind auch größere Abstände machbar, und es gibt auch ein optionales PoE Netzteil. Alles in allem eine rundum sehr gute Lösung und für den Preis einfach top. PS: Die eingebauten Lautsprecher genügen sicher dem Anspruch eines kleineren Konferenzraums. Für größere Räumlichkeiten einfach mit dem Pre Out der Zentrale in die Aktivbox(en) oder auf eine bestehende ELA Anlage.
features
sound
quality
3
0
Report

Report