Klark Teknik DF 1000

13

Two-Channel Feedback Suppressor

  • Fully automatic operation with configuration-free setup
  • Provides up to 10 dB increase in system gain
  • Instantly detects and stops acoustic feedback
  • Fast and precise DSP selects and applies up to 32 filters per channel
  • Two fully independent audio channels for processing stereo or separate zone signals
  • Extremely narrow filters (down to 1/30th octave) to maintain overall signal integrity
  • Front-panel control with suppression and filter reset buttons
  • Two balanced/unbalanced inputs - line-level XLR/TRS combo and 3-pin Euroblock connectors
  • Automatic 100-240VAC universal Switched-mode power supply
  • Dimensions (H x W x D): 50 x 483 x 296 mm
  • Weight: 2.9 kg
available since June 2019
Item number 466332
sales unit 1 piece(s)
Channels 2
B-Stock from $154 available
$166
The shipping costs are calculated on the checkout page.
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
a
audiodes 25.07.2021
Used one of these in a Church Sound installation and I must say very easy to use and set up. It works well and gives the system a lot more gain and control of feedback. Would recommend and will use again and good value for money.
handling
features
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
f
Funktioniert, ist aber raumabhängig
fishsoft 22.01.2021
Ich habe das Gerät beschafft für technikerlose Beschallung. Es funktioniert grundsätzlich, aber Wunder sollte man von diesem Teil nicht erwarten. Es ist eher als Sicherheit gedacht. Am besten ist es immer noch, durch Wahl der Mikrofone und Standorte, dafür zu sorgen das keine Feedbacks entstehen. Was ich festgestellt habe, ist das die Funktion sehr stark abhängig ist von den vorhandenen Räumlichkeiten. In normalen Räumen klappt es gut, aber bei uns in der Kirche hat der Supressor echte Schwierigkeiten durch den Hall und durch die Echos. Es entsteht erst einmal eine Pfeiforgie, wenn ich eine Rückkopplung absichtlich provoziere. Irgendwann schafft es dann die Kiste dem Pfeifen ein Ende zu setzen, das dauert aber. Nicht so, wie in den technischen Daten beschrieben bei einfachen Rückkopplungen im Milli- und bei multiplen im Sekundenbereich, das kann dan schon mal 30 Sekunden dauern (zumindest in unserer Kirche). Was dem Teil fehlt, wäre eine Anzeige wieviel der 32 Filter schon belegt sind. Dann hebt der DF 1000 den Ausgangspegel nach dem Einschalten etwas an, so dass man da mit Rücknahme der Verstärkung gegensteuern muss. Der Signal-Rauschabstand könnte etwas besser sein, es ist doch im Hintergrund etwas Rauschen zu vernehmen, welches verschwindet, wenn der DF ausgeschaltet wird (dann wird der Ein- Ausgang hardwaremäßig durchgeschaltet). Durch die vollautomatische Funktion ist der Supressor auch von Laien bedienbar, das ist ein klarer Vorteil. Es sind ja nicht alles Tontechniker, die bei uns am Werke sind. Ich kenne mich zwar etwas aus, bin aber auch kein Profi. Was gibt es noch zu sagen? Das Netzkabel ist mit 1,5m etwas kurz geraten. Das habe ich durch ein lägeres ersetzt.
handling
features
quality
6
1
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
JW
Déçu : Peu efficace
Jean-Marc W. 15.06.2021
Ne correspond pas à mes attentes. J'espérais que cet appareil puisse me permettre d'augmenter le gain de près de 10dB comme annoncé dans la pub, il n'en est rien... Je règle le niveau sonore à la limite inférieure du larsen avec l'appareil éteint. J'ai parfois des accrochages selon ma position devant le micro. J'active l'appareil, c'est à peine mieux, et toujours des accrochages, même s'ils sont moins violents. On entend que l'appareil enclenche des filtres, mais leur efficacité n'est pas là. J'ai ensuite commandé un DBX, plus cher, pour comparaison, mais la procédure de réglage du DBX, pourtant bien faite, a détruit mes tweeters, car trop lent à mettre en place ses filtres (plusieurs secondes) ce qui est un comble pour ce type d'appareil sensé protéger les tweeters... J'ai donc aussi retourné le DBX, car là, carrément pas content, j'ai 2 enceintes à réparer maintenant...
handling
features
quality
1
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
A
Automatisme ou manuel
Arnaud716 08.06.2021
J’ai longtemps hésité avant d’acheter ce matériel ayant plutôt utilisé jusqu’à présent un équaliseur (un Sabine) donc une approche manuelle plus qu’une approche automatique ... Mais je dois avouer qu’il se débrouille très bien dès lors où on lui envoie du niveau. Utilisé dans des animations de soirées pour éviter que le micro « accroche » dans les enceintes. Le débat restera certainement ouvert avec les puristes, alors automatique ou manuel ?
handling
features
quality
2
0
Report

Report