Customer center login
Country and Language

the t.amp TA50

73

Mini Power Amplifier Module

  • Power: 2 x 20 W
  • For fixing directly to flat panel displays or in suspended ceilings
  • Input via mini jack
  • Output via phoenix terminal block
  • Power supply via external mains adaptor
  • Integrated limiter
  • Dimensions: 145 x 95 x 45 mm
  • Mounting brackets included
Power (4 Ohms) per Channel 20 W
Channels 2
Rack Units 1 U
Amp Class Class D
2 Ohm stable No
DSP/Crossover No
Convection cooling Yes
Item number 328775
$73
The shipping costs are calculated on the checkout page.
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
8 Sales Rank

73 Customer Reviews

5 46 Customers
4 24 Customers
3 2 Customers
2 1 Customer
1 0 Customers
4.6 / 5

handling

features

sound

quality

PR
Astounded!
Peter R. 438 04.09.2015
I used this TA50 to replace the sound amplifier in a coffee/cafe shop. The old amplifier was big and complicated, a very good 70 watt stereo (2 x 35 watts) & plenty loud enough to rock out our main street through good quality PA speakers, which it did all through the summer.

This TA50 is a "one knob" & a couple of switches amp, simple enough and small enough to make more space for the new "big" coffee machine on the shelves behind the counter. It has a couple of nice brackets to attach it under (or over) shelves or on the wall. Looks good too.

The sound from this amp (40 watts stereo) 2 x 20 watts, is clean & smooth, without distortion (if fed sensibly), not too much treble or not too much bass (no on board EQ), but still plenty loud enough to be heard on the terraces outside as before.

The cafe belongs to my Mrs, she plays classical/piano mp3 music from her lap top into the TA50, sounds nice, pleasant, clean, using the lap top's EQ. When she is away and I am behind the bar, the classical music turns to heavy rock & the volume knob on the TA50 gets turned well up, it handles this surprisingly good too.

I do sound for bands @ weekends and (I think) I understand sound & music pretty well, we (the band) use up to 3 KW of sound at festivals, This is why I appreciate the little TA 50 & its sound capabilities.

?50 ? I'm very happy with the results.
handling
features
sound
quality
5
1
Report

Report

p
Mini Bomba!
pulseimpulse 17.03.2019
The amplifier is made for perfect for my speakers Grundig RL60 (4ohm/ 40hz-25khz).
At low loudnesses, a very clear and even sound, but with an increase in the volume there is not enough wealth in the low frequencies.
I am pleased, because it suits me!
I will not recommend, it is very suitable for small tasks!
For my own convenience, I lower the volume of my audio card RME at -30 dB , to use the volume knob on the amplifier more smoothly!
There is one drawback, if you don?t want to use it at all, then it should be disconnected from the power !!
handling
features
sound
quality
1
0
Report

Report

c
cmwamba 25.04.2020
I'm using this as the amplifier for some passive monitors in my home studio setup. It's compact, taking very little desk space; and works perfectly, providing no noise to the signal. The auto feature is good (although it takes time to switch on after the amplifier has been on standby). Worth getting for the cost.
handling
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
B
Letztendlich...Gut!
Bassjay 10.02.2021
Das Projekt: Trotz ausreichend vorhandenem Homeequipement wollte ich meinen Roland Microcube und meine Phil Jones Piranha 4 zusammenführen. Da der kleine Roland keinen Anschluß für externe Speaker besitzt musste eine zusätzliche Verstärkung her. Vorraussetzung: Klein und kein nervender Lüfter! Die Leistung von gebrückt ca. 40 Watt kam meinem Vorhaben sehr entgegen. Reicht fürs Wohnzimmer völlig!
Zum Roland: Die Features dieses kleinen Dings gefallen mir sehr gut und trotz gutem Basssound sind dem kleinen Gehäuse doch physikalische Grenzen gesetzt. Deshalb das Projekt.
Die TA 50: Als Installationsendstufe Top, als Mobilteil durch die zu schraubenden Phönixklemmen für die Speaker etwas unpraktisch und 3,5mm Klinken haben mich im häufigen rein-raus Gebrauch nicht immer überzeugt. Das externe Netzteil hat einen speziellen Stecker. Die Leistung ist für meine Zwecke sogar überdimensioniert aber haben ist besser als brauchen! Ich betreibe die TA 50 gebrückt Mono. Kein Rauschen, keine Wärmeentwicklung...Gut! Der Klang über die Phil Jones Box: Klasse!
Limiter und Autoabschaltfunktion kommen bei meiner Anwendung nicht zum Tragen, deshalb hier keine Beurteilung.

Abenteuer und Thomann Service:
Die bestellte Sendung blieb beim Beförderer in der Sendungsverfolgung eine Woche auf: Zur Weiterbeförderung vorbereitet...Anruf bei Thomann, der Mitarbeiter, freundlich, kompetent und während des Telefonats ging schon der Nachforschungsantrag an den Beförderer raus. Thomann Service!!! Die Ersatzsendung kam sehr schnell.
Nochmal zur ersten gelieferten TA 50:
Die Endstufe brauchte ganze 59 Sek. zum Einschalten...mal alle Bewertungen gelesen, wurde nicht erwähnt...Anruf in der PA Abteilung... der wieder sehr freundliche und kompetente Mitarbeiter riet mir die TA 50 zurückzuschicken, könnte ein Defekt sein...Gesagt, getan. Ersatz wurde wieder prompt geliefert. Und...eine knappe Minute Einschaltzeit. Hmm...dann ist das wohl normal!? Liegt vielleicht an der momentanen Produktionsreihe?

Fazit: Die TA 50 bleibt hier! Die knappe Minute Einschaltzeit kann ich akzeptieren, die Endstufe überzeugt...immer mit dem Seitenblick auf den Preis... absolut!
Und wie bisher immer überzeugt auch der perfekte Thomann Service!
Wer die kleinen Mankos in Sachen Einschaltzeit, Anschlüsse akzeptieren kann bekommt hier eine vielseitig einsetzbare Endstufe zum kleinen Preis. Kaufempfehlung!

Nachtrag nach einem halben Jahr im Homeeinsatz: Einschaltzeit nach wie vor eine knappe Minute, allerdings läuft die TA 50 einwandfrei, kein Defekt vorhanden. Trotz Preiserhöhung von 11 Euro immer noch klare Kaufempfehlung!
handling
features
sound
quality
1
0
Report

Report

Need help?